SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Walking Dead - Staffel 9 wird im Februar 2019 fortgesetzt

Mit einem Paukenschlag hat sich die 9. Staffel von The Walking Dead in die Winterpause verabschiedet. Und generell dürften die zurückliegenden Folgen der Staffel ziemlich wegweisend für die Zukunft der Zombieserie gewesen sein. Bis es weiter geht, werden aber noch einige Wochen ins Land ziehen. Für den 10. Februar 2019 hat AMC die Rückkehr von The Walking Dead angekündigt. Beim deutschen Fox Channel dürfte Staffel 9.2 wohl am 11. Februar 2019 um 21 Uhr weiter gehen.

Mehr zu:

The Walking Dead

(OT: Walking Dead, The, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
The Bad Man - FSK lehnt sogar um 20 Minuten geschnittene Fassung ab
Blade - Horrorfilm mit Wesley Snipes ist nicht mehr indiziert
Jason goes to Hell - Die Endabrechnung ist vom Index
Das Ding aus einer anderen Welt: 4-Disc Deluxe Edition von Turbine im März 2019
Alle Neuheiten hier

Kommentare

27.11.2018 00:11 Uhr - Knochentrocken
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
Jon Bernthal soll wieder zurück kommen.

27.11.2018 00:13 Uhr - Midnight Meat Man
Nach Ricks Ende hab ich aufgehört einfach kein Bock mehr .....ich warte noch die drei Filme ab und dann wars das ....trautig aber wahr.

27.11.2018 00:20 Uhr - FdM
User-Level von FdM 2
Erfahrungspunkte von FdM 54
27.11.2018 00:13 Uhr schrieb Midnight Meat Man
Nach Ricks Ende hab ich aufgehört einfach kein Bock mehr .....ich warte noch die drei Filme ab und dann wars das ....trautig aber wahr.


Ich warte noch nichtmal die Filme ab,für mich gibt es keine Serie,die soviele Zeitfehler und Lücken hat...
Glücklicherweise gibt es genug andere Serien,die man entweder sofort abrufen kann,oder die mehr Wert auf Weiterführung legen 😉

27.11.2018 08:38 Uhr - rene
Sau spannend fand ich gestern die Folge. Kann es kaum abwarten bis es im Februar weitergeht. Ich freue mich drauf!

27.11.2018 09:34 Uhr - Roughale
27.11.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Jon Bernthal soll wieder zurück kommen.


Da bist du wohl nicht ganz richtig informiert, er kam in einer Folge der ersten Hälfte der Staffel vor, mehr will ich dazu nicht schreiben, aber das war es auch schon...

27.11.2018 12:10 Uhr - Oifox
3x
27.11.2018 00:13 Uhr schrieb Midnight Meat Man
Nach Ricks Ende hab ich aufgehört einfach kein Bock mehr .....ich warte noch die drei Filme ab und dann wars das ....trautig aber wahr.


SPOILER bitte markieren... manch Zuschauer wusste das sicher noch nicht, oder? ;)

27.11.2018 12:40 Uhr - turnstile67
27.11.2018 09:34 Uhr schrieb Roughale
27.11.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Jon Bernthal soll wieder zurück kommen.


Da bist du wohl nicht ganz richtig informiert, er kam in einer Folge der ersten Hälfte der Staffel vor, mehr will ich dazu nicht schreiben, aber das war es auch schon...


Nichts für ungut, aber da bist du auch nicht ganz richtig informiert. :-)

Jon Bernthal spielte Rick's Kollegen Shane in der kompletten 1. Staffel und war bis kurz vor Ende der 2. Staffel dabei, wo er dann in einer der letzten Folgen von Rick erschossen wurde.

27.11.2018 13:02 Uhr - dEUS
1x
27.11.2018 12:40 Uhr schrieb turnstile67
27.11.2018 09:34 Uhr schrieb Roughale
27.11.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Jon Bernthal soll wieder zurück kommen.


Da bist du wohl nicht ganz richtig informiert, er kam in einer Folge der ersten Hälfte der Staffel vor, mehr will ich dazu nicht schreiben, aber das war es auch schon...


Nichts für ungut, aber da bist du auch nicht ganz richtig informiert. :-)

Jon Bernthal spielte Rick's Kollegen Shane in der kompletten 1. Staffel und war bis kurz vor Ende der 2. Staffel dabei, wo er dann in einer der letzten Folgen von Rick erschossen wurde.


Roughale hat schon recht. Es geht hier um die 9. Staffel und in der war "Shane" in (nur) einer Folge zu sehen. Dass er in Staffel 1 und 2 dabei war, war hier nicht das Thema. ;-)

27.11.2018 14:41 Uhr - Roughale
27.11.2018 13:02 Uhr schrieb dEUS
27.11.2018 12:40 Uhr schrieb turnstile67
27.11.2018 09:34 Uhr schrieb Roughale
27.11.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Jon Bernthal soll wieder zurück kommen.


Da bist du wohl nicht ganz richtig informiert, er kam in einer Folge der ersten Hälfte der Staffel vor, mehr will ich dazu nicht schreiben, aber das war es auch schon...


Nichts für ungut, aber da bist du auch nicht ganz richtig informiert. :-)

Jon Bernthal spielte Rick's Kollegen Shane in der kompletten 1. Staffel und war bis kurz vor Ende der 2. Staffel dabei, wo er dann in einer der letzten Folgen von Rick erschossen wurde.


Roughale hat schon recht. Es geht hier um die 9. Staffel und in der war "Shane" in (nur) einer Folge zu sehen. Dass er in Staffel 1 und 2 dabei war, war hier nicht das Thema. ;-)


Danke, den verwirrten Einwand habe ich nicht verstanden, aber es ist ja nur die Startseite hier^^ Aber vielleicht dachte turnstile67 auch nur, dass ich die alten Folgen nicht kenne, weil ich "kam ...vor" geschrieben habe, wo "kam erneut ... vor" eindeutiger gewesen wär... ;-)

27.11.2018 14:47 Uhr - turnstile67
1x
27.11.2018 14:41 Uhr schrieb Roughale
27.11.2018 13:02 Uhr schrieb dEUS
27.11.2018 12:40 Uhr schrieb turnstile67
27.11.2018 09:34 Uhr schrieb Roughale
27.11.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Jon Bernthal soll wieder zurück kommen.


Da bist du wohl nicht ganz richtig informiert, er kam in einer Folge der ersten Hälfte der Staffel vor, mehr will ich dazu nicht schreiben, aber das war es auch schon...


Nichts für ungut, aber da bist du auch nicht ganz richtig informiert. :-)

Jon Bernthal spielte Rick's Kollegen Shane in der kompletten 1. Staffel und war bis kurz vor Ende der 2. Staffel dabei, wo er dann in einer der letzten Folgen von Rick erschossen wurde.


Roughale hat schon recht. Es geht hier um die 9. Staffel und in der war "Shane" in (nur) einer Folge zu sehen. Dass er in Staffel 1 und 2 dabei war, war hier nicht das Thema. ;-)


Danke, den verwirrten Einwand habe ich nicht verstanden, aber es ist ja nur die Startseite hier^^ Aber vielleicht dachte turnstile67 auch nur, dass ich die alten Folgen nicht kenne, weil ich "kam ...vor" geschrieben habe, wo "kam erneut ... vor" eindeutiger gewesen wär... ;-)


Upps ... JETZT hab' ich's verstanden... Sorry... My bad...
;-)

27.11.2018 15:22 Uhr - Bearserk
Ich hoffe ja, das spoilert nix denn bei den aktuellen Entwicklungen hatte ich ja auf etwas ala Romero oder ROTLD gehofft, bekomme aber wohl nur etwas Zombieland.

Schade schade...


27.11.2018 15:48 Uhr - Mc Claud
1x
Hoffentlich wird der Müll bald abgesetzt. Von der Serie spricht in 15 Jahren niemand mehr.

27.11.2018 15:56 Uhr - Stoi
1x
27.11.2018 15:48 Uhr schrieb Mc Claud
Hoffentlich wird der Müll bald abgesetzt.

Warum?
Wenn es dir nicht gefällt, schau es einfach nicht.
Wo ist der Mehrwert für dich, wenn die Serie abgesetzt wird?

27.11.2018 15:48 Uhr schrieb Mc Claud
Von der Serie spricht in 15 Jahren niemand mehr.

Und in 14?

27.11.2018 16:43 Uhr - Roughale
Nicht noch füttern ;-)

27.11.2018 16:53 Uhr - alex_wintermute
27.11.2018 15:48 Uhr schrieb Mc Claud
Hoffentlich wird der Müll bald abgesetzt. Von der Serie spricht in 15 Jahren niemand mehr.


Werde wohl in 15 Jahren erstmalig die Komplettbox in den Händen halten. ;)

27.11.2018 18:27 Uhr - H. Shephard
Ich weiss nicht warum sich die Leute immer über alles beschweren müssen ^^.

Die Serie hat zwar ihre schwächen, ist aber immernoch sehr gut in ihrer Qualität und die Charaktere sind wenigstens nicht so gesichts- und bedeutungslos wie in FTWD. Auch ohne Rick.

Ich wünsche mir nur etwas mehr Untote und "viel" weniger Menschen, die dann nicht auch noch gegeneinander kämpfen. Das hat die ersten 2 Staffeln für "mich" so interessant gemacht. :D

Besonders die letzte Folge war mal wieder sehr gelungen. Ich freue mich schon auf den Februar.

27.11.2018 19:07 Uhr - EsWarEinmal
Also ich muss sagen, dass die erste Hälfte von Staffel 9, wieder ein bisschen Schwung rein gebracht hat.

Ich jedenfalls, freue mich , auf die "flüster Zombies" x)

27.11.2018 19:45 Uhr - Hate_Society
27.11.2018 00:11 Uhr schrieb Knochentrocken
Jon Bernthal soll wieder zurück kommen.


Und du wunderst dich immernoch, dass dich viele hier scheiße finden, wenn du dir um 0:11 Uhr einen Charakter zurückwünscht, der seit 6 Staffeln tot ist?

27.11.2018 20:46 Uhr - evilcupcake
"The Walking Dead" ist eine Serie die mir persönlich sehr gefällt,auch wenn ich viele Einwände aufgrund der doch recht langgezogenen Story-Episoden verstehen kann,die hin und wieder verworrene Handlung die oft erst in späteren Folgen aufgelöst oder daran angeknüpft wird,nachvollziehen kann.In meinen Augen macht die Serie vieles richtig,natürlich nicht alles,sie hat sehr gute Cliffhänger die mich doch immer wieder dran bleiben lassen.

Heutzutage ist die Serie nicht mehr neu,sie kann an den Spannungsbogen der ersten 4 Staffeln nicht anknüpfen da so viel geschah,aber sie versuchen trotzdem dem Zuschauer etwas zu bieten.Nicht nur reinen Überlebenskampf gegen Untote,sondern auch gegen das Monster den Menschen.Von Intrige,über Angst bis hin zu Verrat ist alles dabei was das Leben ausmacht,und genau diese Zutaten lassen mich auch weiterhin an der Serie festhalten,mit dem Blick was noch passiert.Ist aber nur meine persönliche Meinung und mein Geschmack.Ich freue mich drauf zu sehen was aus denen wird die so lange Kämpften,so viel verloren und trotzdem weiter machen.

27.11.2018 20:55 Uhr - Drunken_Warthi
User-Level von Drunken_Warthi 1
Erfahrungspunkte von Drunken_Warthi 20
Save me, Jebus!!!11!

27.11.2018 22:30 Uhr - Calahan
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
Eine Serie über Untote/Zombies sollte hauptsächlich diese beinhalten.
Am besten im Angriffsmodus.

Dann und NUR dann würde ich der Serie weiter folgen.

28.11.2018 00:38 Uhr - Kaminski 12
1x
Also ich muss sagen, dass die erste Hälfte von Staffel 9, wieder ein bisschen Schwung rein gebracht hat.


find ich überhaupt nich! ausser ricks tod gab es nix aufregendes in den ersten 8 folgen!...
die hälfte der 9.staffel is nun rum und bis jetzt war es nicht besonders spannend. rick ist tot und plötzlich sind schon einige jahre vergangen,die kinder sind halb erwachsen und alle leben friedlich in ihren gemeinden...
ab und an werden mal wieder parr zombies,in routinierter manier,getötet.
erst gestern,in der vorerst letzten folge,waren die letzten 10 min mal wieder etwas spannender. aber nun ist auch erstmal wieder schluss! :D wollen mal hoffen,dass die nächsten 8 folgen bisschen mehr reinhauen!
ich schrieb es schon einmal und kann mich nur wiederholen...,die serie hat ihren zenit mitlerweile überschritten...
ein bösewicht ist ausser gefecht gesetzt,da kommt der nächste... wie lange soll das noch so weitergehen?! bisher ist das geheimnis um die zombies nicht gelöst!... warum,wer,wie? wie kam es zu der zombiekatastrophe,wer steckt dahinter und werden sie jemals ein gegenmittel finden,wie in "residen evil"? ich dachte echt bis staffel 4,das sie dem geheimnis auf der spur sind und eine lösung finden werden. nun zieht sich das aber endlos hin und es werden ständig neue charaktere eingeführt. die serie kommt einfach zu keinem ziel! sollen wir jetzt nochmal 8 jahre weitergucken,bis die serie dann irgendwann mittendrin eingestellt wird,weil die zuschauerquoten zu weit gesunken sind? leider ist das heute mit fast jeder serie so... anstatt die serien rechtzeitig zum schluss zu bringen,werden sie solange fortgeführt,bis sie kaum noch einer sehen will und dann... uups... feierabend! scheiss auf die fans,die gerne noch einen würdigen schluss gesehen hätten!... da lobe ich mir "game of thrones",die nun in der 8. staffel endlich ihr ende finden soll!... man sollte aufhören wenns am schönsten ist!

28.11.2018 01:32 Uhr - DrunkenMaster88
User-Level von DrunkenMaster88 1
Erfahrungspunkte von DrunkenMaster88 17
28.11.2018 00:38 Uhr schrieb Kaminski 12
Also ich muss sagen, dass die erste Hälfte von Staffel 9, wieder ein bisschen Schwung rein gebracht hat.


find ich überhaupt nich! ausser ricks tod gab es nix aufregendes in den ersten 8 folgen!...
die hälfte der 9.staffel is nun rum und bis jetzt war es nicht besonders spannend. rick ist tot und plötzlich sind schon einige jahre vergangen,die kinder sind halb erwachsen und alle leben friedlich in ihren gemeinden...
ab und an werden mal wieder parr zombies,in routinierter manier,getötet.
erst gestern,in der vorerst letzten folge,waren die letzten 10 min mal wieder etwas spannender. aber nun ist auch erstmal wieder schluss! :D wollen mal hoffen,dass die nächsten 8 folgen bisschen mehr reinhauen!
ich schrieb es schon einmal und kann mich nur wiederholen...,die serie hat ihren zenit mitlerweile überschritten...
ein bösewicht ist ausser gefecht gesetzt,da kommt der nächste... wie lange soll das noch so weitergehen?! bisher ist das geheimnis um die zombies nicht gelöst!... warum,wer,wie? wie kam es zu der zombiekatastrophe,wer steckt dahinter und werden sie jemals ein gegenmittel finden,wie in "residen evil"? ich dachte echt bis staffel 4,das sie dem geheimnis auf der spur sind und eine lösung finden werden. nun zieht sich das aber endlos hin und es werden ständig neue charaktere eingeführt. die serie kommt einfach zu keinem ziel! sollen wir jetzt nochmal 8 jahre weitergucken,bis die serie dann irgendwann mittendrin eingestellt wird,weil die zuschauerquoten zu weit gesunken sind? leider ist das heute mit fast jeder serie so... anstatt die serien rechtzeitig zum schluss zu bringen,werden sie solange fortgeführt,bis sie kaum noch einer sehen will und dann... uups... feierabend! scheiss auf die fans,die gerne noch einen würdigen schluss gesehen hätten!... da lobe ich mir "game of thrones",die nun in der 8. staffel endlich ihr ende finden soll!... man sollte aufhören wenns am schönsten ist!


Absolut richtig. Mehr muss man dazu nicht sagen!

28.11.2018 01:39 Uhr - LordAlucard
Nur gut das die Comics genauso sind und die Serie größten teils nach den Comics gehtc bis auf ein paar abweichungen wie die Characktere :D

28.11.2018 03:13 Uhr - dEUS
Dass einige nach annähernd 9 Jahren immer noch nicht verstanden haben, worum es bei TWD geht...

Es wird keine Heilung geben und es gibt auch kein Geheimnis hinter den Zombies. Eine Lösung, Erklärung... whatever... wird nicht kommen.

Und dieser Einwand, dass man in einer Serie ÜBER Zombies, bitte doch mehr Zombies sehen soll... genau das ist TWD nicht. Eine Serie ÜBER Zombies.

Es ist eine Serie ÜBER Menschen in (oder nach) einer (Zombie-)Apokalypse. Die Zombies sind einfach nur das Beiwerk... man könnte sie ersetzen mit wildgewordenen Warzenschweinen... oder Aliens... oder was auch immer.

Es sind Zombies geworden, weil es Robert Kirkman störte, in Zombiefilmen immer nach 2 Stunden sitzengelassen zu werden, ohne zu wissen wie die Menschen dort weiterleben. Wie sie sich weiterhin verhalten... entwickeln... Werden Niemande auf einmal Schurken, Feiglinge zu Helden? Was machen sie um zu überleben. Was würde man selber tun um zu überleben. Hat es noch Sinn Kinder in die Welt zu setzen? Eine Gemeinschaft zu gründen? Klappt sowas überhaupt ohne Elektrizität und fließend Wasser? Alles in dem Wissen, das man sowieso als Zombie endet...

Den wichtigsten Satz, sagt dann irgendwann Rick: "We are the Walking Dead"... die Menschen... nicht die Zombies!

Stephen King hat in "The Stand" einen ähnlichen Ansatz gewählt... allerdings geht das dort mehr in die Richtung Glauben... ein anderes Thema.

Na egal... was reg ich mich auf... ;-)

28.11.2018 04:36 Uhr - Kaminski 12
@ dEUS

also wird das ding zur seifenoper! :D
man kann es endlos weiterführen,mit immer neuen charakteren,neuen bösewichten und neuem handlungsstrang... staffel 10,14...18 lässt grüßen,oder was? is doch echt zu blöd! ich erwarte von einer serie einen anfang und ein ende! die story muss irgendwann ein ende finden,aber bitte nich mittendrin,nur weil sie quotentechnisch abgesetzt wurde!...
ich frage mich,wer sich den schwachsinn auch noch auf dvd kauft! :D
ich hätte kein bock mehr,mir die letzten 8 staffeln reinzuziehen! oder in 10 jahren,die letzten 20 staffeln,mit ca. 350 folgen,oder so...
ich kenne schon so einige,die der serie den rücken zugewandt haben. und im laufe der jahre werden es immer mehr werden,weil es nach so vielen jahren einfach ausgelatscht is...
am anfang war es ja noch spannend,weil alles neu war,man war noch neugierig... mitlerweile muss ich mich schon teilweise echt überwinden,mir die nächste folge anzusehen! wer weis,wie es in 2 jahren aussieht. wahrscheinlich werde ich da auch nich mehr dabei sein... naja

28.11.2018 06:53 Uhr - killerffm
1x
Ea ging in TWD noch nie um die Zombies, es ging schon immer um die Entwicklung der Menschen in dieser Situation....

Und alle die Hoffen das es eine Heilung gibt, gibt es nicht in der ersten Staffel wurde schon gesagt das es jeder in sich hat und sie nicht wissen warum... wird es über die luft übertragen war es im Trink Wasser alles unbekannt nur eins ist köar stirbt man wird man zum Zombie....

Naja vll bekommt mir ja en Bad Ass ende der serie... weil es entstehen ja eher neue Zombies als Menschen... und alle werden überrant und zerfetzt xd

28.11.2018 09:42 Uhr - Roughale
3x
Hier versammeln sich wieder die Hirntoten, klasse! ;-)

28.11.2018 09:45 Uhr - LordAlucard
@kaminski

Hast du schonmal die Comics gelesen den darauf basiert die Serie und die Schlüsselmomente werden alle in der Serie gezeigt wie z.B. die Ermordung von Glenn. Sie wurde genauso brutal gezeigt wie im Comic und wie es einige vor mir geschrieben hat geht es nicht in der Serie über Zombies sondern über die Menschen wie sie sich in so einer Welt zurecht finden.

28.11.2018 10:05 Uhr - n_netter_Kerl
Das Problem der Serie ist m.E. leider nicht, das es keine Aufklärung der Zombie-Apokalypse gibt, sondern eher, dass die Stories und Figuren seit Mitte der 5. Staffel immer langweiliger werden. Zu viel belanglose Nebenfiguren und Nebenhandlungen, relativ uninteressant und langgezogen inszeniert. Viele günstige Filler-Folgen und als "Event" gibt es dann etwas mehr Action und Haupthandlungsentwicklung pünktlich zu Beginn, Mitte und Ende einer Season.
Das wäre an sich noch okay, aber die Art und Weise wie langatmig und dämlich die Stories seit der 5. Staffel dann leider auch noch umgesetzt werden und wie inkonsequent die Figuren seitdem agieren (mal skrupellos, mal pazifistisch, mal aufopfernd, mal egoistisch), ist oft nur noch schwer zu ertragen. Und das trotz der eigentlich interessanten Vorlage aus dem Comic (Alexandria, Wulfs, Negan, Whisperers). Dies wird natürlich mit Quotenverlust bestraft und mittlerweile verabschiedet sich auch der Hauptcast, mit dem man in den ersten 4 Staffeln noch mitgefiebert hatte, fast völlig.
Leider lernen die Macher in Staffel 9 auch nicht aus ihren Fehlern und machen mit der relativ handlungsarmen Seifenoper genauso weiter. Mal fahren wieder ein paar Personen raus in den Wald, treffen dort ein paar andere, killen nebenher ein paar Walker, fahren wieder zurück. Zwischendurch gibt es ein paar pseudo-bedeutsame Dialoge und eigentlich geht alles weiter wie zuvor. Während man nach einem Zeitsprung nach Ricks Abschied in den letzten Folgen den Protagonisten wieder hauptsächlich beim friedlichen sich gegenseitig besuchen zugucken durfte, wurde nun zum Midseason-Finale nach einer zähen und belanglosen Folge in den letzten 10 Minuten bei einem unnötigen Kampf mal wieder eine beliebtere Figur völlig sinnlos geopfert, um mal wieder etwas Event-Charakter reinzubringen. Und natürlich gibt es ein Cliffhanger-Ende durch eine weiterhin bedrohliche Situation. So wird das echt nix mehr.

28.11.2018 10:18 Uhr - Lukas
1x
Faszinierend, wie die Hälfte der Leute hier kollektiv zu dumm und/oder zu faul ist, sich an die Spoilerregeln zu halten...
Was die Serie an sich angeht, kann ich diverse Kritikpunkte durchaus verstehen. Wenn die Zombies in späteren Staffeln nur noch sehr sporadisch auftauchen, ist das schon ein valider Aspekt, bei dem das Totschlagargument "Dann habt ihr halt nicht verstanden, worum's geht" auch nur bedingt weiterhilft. Auch die irritierende Unmotiviertheit der Protagonisten, der Ursache der Zombieplage nachzugehen bzw. eine Heilung zu finden darf hier erwähnt werden. Aber zumindest freut es mich, dass das Gros der Leute in Staffel 9 wieder einen spürbaren Qualitätsgewinn feststellen kann.

28.11.2018 10:44 Uhr - n_netter_Kerl
Die Spoiler tun mir zwar leid, aber sie sollten nur zeigen, wie vorhersehbar und unmotiviert der Handlungsablauf dieser Serie mittlerweile geworden ist. Ricks Abschied wurde bereits oben in anderen Kommentaren thematisiert und dürfte auch sonst kein großes Geheimnis mehr sein. Ansonsten habe ich keine konkreten Hinweise zu irgendwas gegeben.
Überhaupt ist das Thema Spoiler in meinen Augen immer etwas zwiespältig zu sehen. Wenn man sich in Foren zu einem bestimmten Film oder einer Serie austauscht, kommt man oft nicht umhin die Handlung zu erwähnen. Das ergibt sich schon allein daraus, daß man seine subjektive Meinung auch argumentativ begründen möchte. Auch ist mir dabei etwas unverständlich, wie Leute News oder Forenbeiträge zu etwas lesen und dabei erwarten, nichts handlungsrelevantes zu lesen. Das ist wie eine Buch- oder Filmrezension zu lesen und zu erwarten, nichts zum Inhalt zu erfahren. Auf mich wirkt dieses, (leider) heute modern gewordene "Keine Spoiler"-Gekreische ziemlich hysterisch und wichtigtuerisch. Aber ist sicher nur meine Meinung.

28.11.2018 11:45 Uhr - Oifox
1x
Schön, wenn es dir leid tut... aber MARKIEREN bzw. VORWARNEN könntest dennoch. Super, viele holen sich Serienstaffeln erst auf DVD und haben dem TV "winkewinke" gesagt seit Jahren... und nun überschlagen sich hier von 4 Usern die Spoiler ohne jegliche Warnungen. Super! Das war hier mal besser gehandlet im Forum.

28.11.2018 14:39 Uhr - StefanWinOO7
1x
28.11.2018 10:05 Uhr schrieb n_netter_Kerl
... wurde nun zum Midseason-Finale nach einer zähen und belanglosen Folge in den letzten 10 Minuten bei einem unnötigen Kampf mal wieder eine beliebtere Figur völlig sinnlos geopfert, um mal wieder etwas Event-Charakter reinzubringen. Und natürlich gibt es ein Cliffhanger-Ende durch eine weiterhin bedrohliche Situation. So wird das echt nix mehr.


Muss dazu sagen, dass du nicht gut informiert bist als Fan o Nicht-Fan. Das diese Charaktere ausgestiegen sind o das zeitliche segnen, ist nicht von den Verantwortlichen gewollt.
Ob's nun Chandler Riggs, Andrew Lincoln, Lauren Cohan o Tom Payne sind... alle haben dies angekündigt. Lauren z.B. hat eine neue Serie am Start & Tom war nicht mehr mit seiner Entwicklung glücklich, daher wurde dies so geklärt. Mich störte eher, dass Rick seinen großartigen Ausstieg bekam & Maggie NICHT!!!

Ich bin eingefleischter Fan, seit der 1. Folge dabei & feierte die Serie bis zur 8. Season. Fand sie ab 8x09 nicht mehr so großartig & mit 9x05 verstummte sie noch mehr. Hab halt mit den Charakteren der 1. Stunde zu sehr mit gefiebert. Erst mit der Mid-Season Eps. kam dann wieder Spannung/Schwung auf.
Was die Serie auf BD betrifft... ja ich habe alle bisherigen Staffeln & werde sie auch bis zur 9. Season sammeln. Was danach kommt entscheiden die neuen Eps.

28.11.2018 15:13 Uhr - Ivan_Danko
User-Level von Ivan_Danko 4
Erfahrungspunkte von Ivan_Danko 299
Mensch hört doch mal auf zu Heulen! Wem die Serie gefällt, der soll sie schauen, umgekehrt das selbe im Umkehrschwung.
Verstehe nicht, warum diejenigen, die sowieso nicht mehr zufrieden sind sich immer noch dazu aufraffen müssen, allen anderen die Serie zu vermiesen. Steigt aus und gut is, aber verschont bitte uns Fans mit Eurem sinnlosen Gebashe oder schreibt Euch gegenseitig ein paar hundert PM's, wie scheiße doch alles geworden ist, wenns Euch so befriedigt.
Auch wenn die Pace doch nachgelassen hat, ist die Serie für mich nach wie vor unterhaltsam genug, sie weiterzuverfolgen. Mir gefällt auch so manch anderes nicht, deswegen fühle ich mich nicht dazu gezwungen, das hier immer und immer wieder schlechtzureden.

28.11.2018 15:15 Uhr - n_netter_Kerl
@ Stefan:
ACHTUNG SPOILER!
Nun, was den aktuellen Ausstieg angeht, liest sich das aber nach Aussage der Produzentin Angela King eher schon so, als ob sie dies konkret nach Konzept planten:
http://www.moviepilot.de/news/walking-dead-von-dieser-figur-mussten-wir-uns-im-mid-season-finale-verabschieden-1113514
Das hierbei natürlich auch parallel laufende, persönliche Karriere-Interessen eine Rolle spielten, will ich nicht abstreiten.
SPOILER ENDE
Ich bin übrigens auch seit Beginn ein großer Fan der Serie gewesen; hab bis auf die 8. Staffel alle Folgen auf Blu-Ray und ein FOX HD Abo. Jedoch ist seit Staffel 5 eine deutliche Ernüchterung eingetreten (siehe auch mein vorheriger Post).

@Ivan
Zu einem Meinungsaustausch gehört auch negatives Feedback. Auch in einem offenem Forum. Einen Anspruch auf nur Lobhudelei und nur positive Kritik gibt es nicht.
Wenn Du dein Argument wirklich ernst meinst, könnte ich auch entgegnen, dass Du auch jederzeit was anderes lesen kannst, um Dir nicht die Freude zu vermiesen. Wenn Du nicht kritikfähig bist oder andere Meinungen nicht lesen oder akzeptieren kannst, ist das weniger das Problem derer, die subjektiv eine andere Meinung als Du haben. Ausdrücke wie "Gebashe" oder "schlechtzureden" sprechen eine deutliche Sprache hinsichtlich Deiner Diskussionskultur.

28.11.2018 15:40 Uhr - PilleFryday
2x
kritik und negatives feedback sind nicht erwünscht? wozu unterhalten wor uns dann überhauptnoch hier? so ein bödsinn...

28.11.2018 16:58 Uhr - Ivan_Danko
User-Level von Ivan_Danko 4
Erfahrungspunkte von Ivan_Danko 299
Das ist keine Kritik mehr, lest mal die letzten Nachrichten über TWD und danach die Kommentare darüber. Unter JEDER Nachricht steht dasselbe. Hier geht es nicht um Lobhudelei, auch nicht um Meinungsverbot, sondern einzig und allein darum, dass das Thema des Beitrages gar nicht mehr wichtig ist, sondern nur noch zum Anlass genutzt wird, ständig ein "bis Staffel XY wars gut, ab Staffel YX schlecht" hinzuschreiben. Nur noch wenige Kommentare gehen auf den Inhalt der Nachricht oder der Neuerungen ein. Es ist einfach ermüdend, derart viele inhaltsgleiche Kommentare nach zig Beiträgen zu TWD lesen zu müssen, damit man vielleicht ein paar zum eigentlichen Thema findet (in dem Fall das Datum der Fortsetzung).

@n_netter_kerl
Wie Du jederzeit vor allem in der Rubrik "Reviews" nachlesen kannst, bin ich weder ein Feind von Meinungsaustausch noch habe ich eine mangelhafte Diskussionskultur. Was für mich etwas ärgerlich ist, habe ich oben schon hingeschrieben. Ich weiß, dass man über den neuerlichen Staffelstart im Februar nicht so viel schreiben kann, aber mach Dir wirklich mal die Mühe, such Dir die letzten Beiträge raus, les die Kommentare darunter und schau mal, wie oft da immer und immer wieder das Gleiche steht. Und mir persönlich ist es vollkommen egal, ob jemand TWD mag oder nicht, mangelnde Kritikfähigkeit habe ich sicher nicht, nur Ermüdungserscheinungen ob der ewig gleichen Diskussion.

28.11.2018 21:33 Uhr - n_netter_Kerl
1x
@Ivan
Ok, ich verstehe, was du meinst. Wiederholungen in den Aussagen können natürlich nerven, aber den Mund verbieten geht deswegen trotzdem nicht.
Außerdem geht der obige Beitrag zur Fortsetzung der aktuellen 9. Staffel nicht nur mit der Bekanntgabe eines Termins einher, sondern geht gleichzeitig mit einem (gefühlt durchweg positiven Tenor) auf die bisherigen "wegweisenden" Folgen der aktuellen Staffel, und dem "Paukenschlag" des Midseason-Finales ein. Also so ganz off-topic bin ich mit meiner Kritik des immer gleichen Handlungsablaufes und meiner Bewertung der bisherigen 9. Staffel hier auch nicht wirklich, wenn ich diesen Beitrag zum Anlass nehme.
Aber ich verstehe natürlich auch, dass Du eine gewisse Häufigkeit und Einseitigkeit der Kommentare bemängelst.

29.11.2018 00:58 Uhr - Kaminski 12
wird es über die luft übertragen war es im Trink Wasser alles unbekannt nur eins ist köar stirbt man wird man zum Zombie....


@ killerffm

so ein quatsch! man wird nur zum zombie,wenn man gebissen wurde und daran stirbt! man muss aber nicht unbedingt daran sterben,wenn es nur an einem arm,oder bein war und diese rechtzeitig amputiert!
gab es auch schon in dieser serie!
und wenn es sich im wasser,oder über die luft übertragen würde,wären sämtliche protagonisten bereits tot!... ;)
das kann man ja nun,nach knapp 9 staffeln,wohl ausschließen!

@ alle spoilerheuler

die 9. staffel läuft bereits seit einigen wochen und im netz gibt es überall genug infos zur serie! man kommt heute,in dieser digitalisierten welt,gar nicht mehr an spoilern vorbei! :)
selbst im trailer sind hier und dort schon spoiler versteckt,wenn man aufmerksam zuschaut! und wenn man es mal ganz genau nimmt,ist quasi jeder trailer einer serie,oder eines films,ein spoiler! ;)
das rick die serie verlässt war lange im vorfeld bekannt und wurde auch HIER schon offiziell verkündet und in unterschiedlichen threads besprochen!
dann dürfte man ja auch z.B. nicht über staffel 5 schreiben,da es hier sicher auch leute gibt,die bestimmte staffeln (oder gar die ganze serie) noch nicht gesehen haben!... ;)
also kommt nicht immer mit euerm spoileralarm! dann lest euch doch einfach die kommentare nicht durch,wenn ihr das merkt!... wir sind hier um die 9. staffel zu diskutieren/kritisieren... da ist es unumgänglich auch über die vorkommnisse in der staffel zu schreiben!
wenn ihr hier also schon lest "TWD staffel 9",klickt es doch erst gar nicht an!?...

P.S.

war es nicht so,dass rick in den comis im krankenhaus aufwacht und alles nur geträumt hat? ich habe die comis nicht gelesen,aber habe das mal so gehört...
wenn es wirklich so war,dann sollte man doch echt langsam in erwägung ziehen,die serie in staffel 10,oder 11 so zu beenden!...
gerade jetzt... ACHTUNG SPOILER!! ;) ( was gar kein richtiger spoiler ist,weil bekannt ist ,das es 3 spielfilme zu rick geben wird... ),wo wir wissen das rick doch nicht tot ist und schwer verletzt irgendwo hingeflogen wurde...

29.11.2018 06:53 Uhr - Crunkey
2x
@Kaminski 12:

Wow, so viel Ahnungslosigkeit in einem Post, grandios.

Stirbt man,wird man zum Zombie. Völlig egal ob man gebissen wurde oder nicht! Wird bestimmt alle 2-3 Folgen thematisiert, also welche Serie schaust du?

Und nein, das mit dem Traum ist ebenfalls Quatsch. Die Comics sind noch nicht mal abgeschlossen.

29.11.2018 08:46 Uhr - Ivan_Danko
1x
User-Level von Ivan_Danko 4
Erfahrungspunkte von Ivan_Danko 299
@n_netter_kerl

War im Eifer des Gefechts vielleicht etwas zu barsch, wollte niemanden beleidigen und eigentlich auch nicht den Mund verbieten. Jetzt ist alles angekommen, danke für Dein Verständnis.

29.11.2018 20:49 Uhr - Kaminski 12
@Crunkey

TOTALER MÜLL! warum haben sich denn einige protagonisten aus vorangegangenen staffeln selbst umgebracht,oder töten lassen,wenn sie in einer ausweglosen situation waren und nur die wahl zwischen "vorher töten",oder eben "gebissen werden" hatten?! ob das andrea damals war,oder karl etc. ..!! wenn alle zu zombies werden würden,wenn sie sterben,dürfte selbst der alte "gouverneur" noch irgendwo als zombie durch die gegend laufen! ;)
wenn man vor dem biss schon tot ist,wird man nicht zum zombie!
P.S. ich schaue die serie seit 2010! :D

29.11.2018 22:11 Uhr - Lukas
2x
Kaminski, ganz ehrlich: Das ist von vorne bis hinten einfach nur noch peinlich, was du hier von dir gibst.
Punkt 1: Wenn du mal die Augen aufmachen und lesen würdest, was unter dem Kommentarfeld zu sehen ist, würdest vielleicht auch du eine Chance haben, die hier geltenden Spoiler-Regeln zu begreifen, an die sich alle zu halten haben.
Punkt 2: Crunkey hat vollkommen Recht, das wird nämlich am Ende der ersten Staffel enthüllt.
Bevor du dich wieder blamierst, lass vielleicht einfach das posten unter diesem Newsbeitrag.

29.11.2018 23:57 Uhr - Crunkey
1x
Er scheint die Serie tatsächlich nicht gesehen zu haben der Gute. Die Protagonisten rammen JEDEM Toten ein Messer in den Kopf. Völlig egal wie er gestorben ist, da er sonst als Zombie zurückkehrt.

Schon mal überlegt wieso Sasha als Zombie aus dem Sarg gefallen ist?
Oder wieso die Grippe in Staffel 3 Zombies hervorgebracht hat?

Oh man.

30.11.2018 04:57 Uhr - Kaminski 12
natürlich kopfschuss,oder irgendwas durch den kopf!...
aber was ich schrieb ist die wahrheit! andrea und karl und gouverneur etc. ... sind tot! warum??! weil sie umgebracht worden sind,oder sich selbst getötet haben,ihr schwachköpfe!! sonst würden die ja alle noch als zombies weiterleben!
wenn man sich vorher (in den kopf!) tötet,oder töten lässt,wars das!!
ihr wollt mir was erzählen... ;)

30.11.2018 09:14 Uhr - Oifox
Ganz einfach: durch Hirntötung verhindert man, dass der Getötete zurückkommt. Egal, wie er verstarb. Diese Regel gilt seit Beginn der Serie. Alle, deren Hirn nicht beschädigt werden konnte, kommen als Untote zurück, ganz egal, ob sie gebissen wurden oder nicht. Denn alle sind infiziert.
Der Gouvernor bekam einen Kopfschuss nach der Schwertattacke, Andrea und Carl haben sich selbst in den Kopf geschossen (im Off). Warum sollte einer dieser Protagonisten (die du genannt hast) noch rumlaufen, Kaminski12?

30.11.2018 22:42 Uhr - Kaminski 12
@Oifox

oh man,der nächste... :D
das war im konjunktiv geschrieben,"würden"!!
lies dir einfach meine vorherigen texte und die antworten der anderen genau durch!
ich antworte hier nich mehr darauf!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)