SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Walking Dead kehrt im Oktober zurück

Auch wenn das Zuschauerinteresse in den USA im Verlauf der 7. Staffel nachgelassen hat, gehört The Walking Dead nach wie vor noch zu den erfolgreichsten Serien im amerikanischen Fernsehen. Im Zuge der anstehenden San Diego Comic Con hat man jetzt auch den Starttermin für die 8. Staffel bekannt gegeben: Ab dem 22. Oktober 2017 wird AMC die neuen Folgen um Rick, Daryl & Co. zeigen. In Deutschland dürfte der Pay TV-Sender Fox wieder für eine zeitnahe Ausstrahlung der Episoden sorgen. Der Staffelauftakt wird auch gleichzeitig die 100. Folge von The Walking Dead sein.

Mehr zu:

The Walking Dead

(OT: Walking Dead, The, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
The Bad Man - FSK lehnt sogar um 20 Minuten geschnittene Fassung ab
Blade - Horrorfilm mit Wesley Snipes ist nicht mehr indiziert
Jason goes to Hell - Die Endabrechnung ist vom Index
Das Ding aus einer anderen Welt: 4-Disc Deluxe Edition von Turbine im März 2019
Alle Neuheiten hier

Kommentare

20.07.2017 00:32 Uhr - Knochentrocken
4x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
... finds ja schön dass es Fans gibt die so lange durchhalten, aber nach Season 6 (und Neagan ist ne coole Sau) hab ich aufgehört. Carl ist einfach nervig, es passiert immer das gleiche... ne, Neagan hätte ruhig schon in Staffel 4 auftauchen können.

Es sollen 12 Staffeln werden. 12 Staffeln. 12!
Nach 4 hätte Schluss sein sollen. Von mir aus auch nach 5.

20.07.2017 00:47 Uhr - FordFairlane
3x
Die 7. Staffel war nicht besonders, es gab zwar einige Höhepunkte (Glenn, Negan) doch das war es schon.

Nur noch blödes Gelaber und an den Zombie und Kampfszenen haben sie auch gespart.


20.07.2017 01:54 Uhr - DrunkenMaster88
User-Level von DrunkenMaster88 1
Erfahrungspunkte von DrunkenMaster88 17
Tja wenn die Serie nicht langsam mal was verändert und es kein absehbares Ziel gibt, dann sehe ich auch schwarz.

Ist echt nur noch dasselbe. Auch wenn Negan ein cooler, neuer Charakter ist.

20.07.2017 03:36 Uhr - dean_
Bin großer TWD Fan der ersten Stunde und schätze die Serie sehr hoch.Meine persönlichen Höhepunkte waren Staffel 3-5,ab der 6 Staffel wurde es auch für mich etwas schwerer,wie schon erwähnt hat Neagan viel gerettet durch das echt gute Schauspiel von Jeffrey Dean Morgan.
Ein Ende scheint wohl nicht in Sicht aber langsam sollten die Macher einen Abschluss finden,will nicht das die Serie irgendwann im Sande verläuft.Mir wäre es am liebsten wenn die 8 Staffel die letzte wäre und mit einem richtigen Knall endet.Werde mir zwar die 8 und auch 9,10,11,12 usw. anschauen aber es wird nun schwerer auch die Begeisterung hoch zu halten.

20.07.2017 04:25 Uhr - Grosser_Wolf
Ich kenne die Serie von Staffel 1 bis 6, wo es zuletzt schon ein paar Längen gab. Staffel 7 habe ich noch nicht gesehen, habe aber interessiert die Meinungen gelesen. Ich denke, die Serie muß auf der einen Seite zurück zu den Wurzeln und gleichzeitig einen neuen Schwung bieten. Da wäre sicher noch eine Menge zu machen, denn das Thema bietet noch viele Möglichkeiten.

20.07.2017 06:48 Uhr - NoonX
Neagan ist Super.
Staffel 7 war recht zäh.
Die Serie macht eigentlich Spaß, macht aber leider auch viel falsch.

20.07.2017 07:42 Uhr - TonyJaa
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 44.273
Mir gings da ähnlich wobei ich im gesamten gesehen Season 7 alles andere als zäh empfand und gerade Episode 1 dieser Season für mich zu einer besten Episoden der ganzen Serie zählt (und dies nicht unbedingt wegen der gezeigten Drastik).

Als Fan der Graphic Novel von erster Stunde an, bin ich gespannt was aus dem Storybogen gemacht wird, denn auch wenn die Serie viel anders macht und eigene Wege geht, bleibt doch immer ein gewisses Grundkonstrukt welches mit der Vorlage übereinstimmt. Insofern bin ich ebenfalls gespannt ob man, wie in der Vorlage, den Zeitsprung nach der Negan-Storyline ebenfalls einhält!

20.07.2017 10:19 Uhr - Blutwurst500
Mir hat Staffel 7 super gefallen. Es ging halt sehr viel um den psychologischen Faktor der Macht. Genau mein Ding.

Bis jetzt fand ich nur die Staffel im Gefängnis etwas schwach, ich glaube Staffel 4 war das.

20.07.2017 11:57 Uhr - mr.reutlitz
Ich freue mich auf die 8. Staffel! TWD ist nach wie vor die beste Serie im TV. Die 7. Staffel war wie die 3. Staffel zwar etwas langatmig und ein bißchen langweilig, aber ich denke es geht wieder aufwärts und die Spannung kehrt zurück!

20.07.2017 14:02 Uhr - Dogger
Freue mich auch auf Season 8, aber sie muessen etwas zulegen, denn bis auf den Anfang von Season 7 war es recht lahm.
Schade auch, das viele Charaktere draufgegangen sind, die ich mochte.
Es ist jetzt eigentlich nur noch Daryl und Maggie interessant.
Sie sollten Rick und Carl sterben lassen, das waere ein Knaller.

20.07.2017 15:00 Uhr - Eisenherz
3x
Bei mir ist die Luft irgendwie schon länger raus. Es wiederholt sich einfach nur immer alles. Zu wenig Abwechslung, zu wenig "Dampf". Mittlerweile reicht es mir, wenn ich es irgendwann bei Netflix sehen kann, denn es gibt einfach zu viele andere gute Serien, als dass ich die nächste TWD-Staffel jetzt unbedingt sofort haben müsste.

20.07.2017 15:27 Uhr - metalarm
solange der Comic noch geht so lange hat auch die geniale Serienumsetzung ihre Daseinsberechtigung !
fand da nix langweilig oder zäh. das ist jedem sein eigener eindruck und das ist auch ok aber das heißt nicht das die Serie langweilig oder schlecht ist !!
die üblichen Hater sind mal wieder fleißig am werk.....

20.07.2017 16:55 Uhr - 573f4n
20.07.2017 15:00 Uhr schrieb Eisenherz
Bei mir ist die Luft irgendwie schon länger raus. Es wiederholt sich einfach nur immer alles. Zu wenig Abwechslung, zu wenig "Dampf".

Ja, aber das eigentliche Hauptproblem, der Hauptgrund dafür war, dass in der siebten Staffel viele Charaktere so weit räumlich auseinandergezogen waren, so dass sich viele Episoden nur um eine (z. B. Tara) oder zwei Personen (z. B. Rick & Michonne) drehten. In den vorherigen Staffeln hilften sich solche Einzelfolgen in Grenzen. Den Fehler haben auch andere Serien wie Lost und True Blood schon gemacht, zu viele (Haupt-)Charaktere, zu weit auseinander, dadurch zu viele isolierte seperate Handlungsstränge.

20.07.2017 17:20 Uhr - vnvnation1969
Bin seit der ersten Staffel dabei, und werde es auch bleiben. Aber was ich mich schon seit langem frage , warum gibt es keine "zombie Tiere"? Das wäre doch mal ein interessanter Ansetzpunkt um wieder etwas mehr Leben in die Serie zu bringen. Man stelle sich Rick bei der Suche im Wald vor , wie er es mit einem Zombiereh oder Hirsch zu tun bekommt.

20.07.2017 18:15 Uhr - Kerry
1x
@vnvnation1969
Stimmt, gute Idee.
Dürfte jedoch am Budget scheitern, da dies zwangsweise vollständig am Computer generiert werden müsste und bei einer guten Qualität wohl zu teuer wäre.

20.07.2017 18:19 Uhr - Leon1809
Die Serie braucht wieder mehr Action und Gewaltszenen.
Es sollen die "neuen" Charaktere besser präsentiert werden, denn momentan sind die einzigen Personen denen ich hinterhertrauern würde Maggie, Rick und Michonne. Staffel 7 war ja im Prinzip eine große Vorbereitung auf den Kreig mit Negan, aber passiert ist garnichts.
Und bitte bessere Effekte... Stichwort: CGI-Reh

20.07.2017 19:30 Uhr - Postman1970
Viel zu viel Gebrabbel und meist unglaubwürdige Gruppenkonflikte und Verhaltensweisen. Ich hätte gerne eine packende Handlung von normalen Personen getragen mit Action, viel mehr Spezialeffekten und einer guten fortlaufenden Handlung verknüpft.

Ist irgendwie wie mit "Dawn of the Dead" und "Day of the Dead".

Erster bot Tiefgang, eine fortlaufende Action und sehr gute Darsteller mit ausreichenden Hintergrundprofilen und tauglichen wenn auch leicht durchschaubaren Effekten, letzter spaltete die Fangemeinde und wären nicht die viel besseren Spezieleffekte und Gewaltspitzen enthalten gewesen, hätte es ein langweilige Soap Opera (ähnlich "Walking Dead") im Bunker sein können. Als dann noch zu den durchweg unsympathischen Darstellern der "schlaue" Bub-Zombie kam, war es bei mir damals gelaufen.

20.07.2017 20:17 Uhr - Dr. Jones
1x
Dieses ständig belanglose und theatralisches gesülze von Neagan hatte für mein Geschmack eine recht schnelle Abnutzungserscheinung . Wurde von Folge zu Folge immer langweiliger . Frag mich was dieser Typ früher mal gemacht hat .

Wenn dieser Neagan Quatsch hoffendlich bald vorbei ist kann sich die Gruppe um Rick von mir aus auch mal wieder in Bewegung setzen .
Über das Königreich will ich erst gar nicht nachdenken . Furchtbarer Plot .

20.07.2017 20:18 Uhr - jrtripper
werde mir die serie so lange anschauen wie sie produziert wir.
für mich war bis jetzt die 2. staffel die langweiligste.
selbst in den comics gibt es solche längen, wo die folgenden handlunge vorbereitet werden, sehe da jetzt nicht wirklich was negatives drin.
dafür ist es ja eine serie, da muss man die handlung nicht in einem 1,5-2 std. werk pressen, wie für einen kino film.

20.07.2017 21:19 Uhr - Sammler
Ich weiß eigentlich gar nicht warum ich mir TWD überhaupt noch ansehe. Ich fand die ersten 3 Staffeln recht gut dann hat es immer weiter abgeflaut, die Längern wurden immer mehr. Negan ist cool mir ging es in Staffel 7 so wie mit den letzten Resident Evil Filmen. Man hat etwas erwartet, dass nicht kommt und am Ende fühlt man sich dezent verarscht. Es fehlt einfacher der Schwung, die Folgen leiern so lieblos vor sich hin ohne wirkliche Höhepunkte. Nur weil man es in einer Folge mal schafft die Leute etwas wach zu rütteln heißt das nicht, dass man es jetzt 3 Staffeln lang schleifen lassen kann....

20.07.2017 22:12 Uhr - msix
Ich hoffe die 8 Staffel kommt, nach den äußerst durchschnittlichen Staffeln 6 und 7, qualitativ wieder an die ersten fünf Staffeln ran, habe aber ziemliche zweifel, dass dies gelingt.

20.07.2017 23:30 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 3
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 119
Ich persönlich freue mich bereits auf die nun schon 8 Staffel (wer hätte das damals gedacht), bin ein "Fan" der ersten Stunde und werde wohl auch noch schauen wenn irgendwann die 1000 Folge bei FOX gesendet wird.
Sicherlich gab es eine Menge Höhen und Tiefen, aber richtig langweilig oder auch "zäh" war es mMn nach nie. Jede Staffel für sich betrachtet hatte einen roten Faden um die sich die Handlung dreht und manchmal brauchte es etwas länger um wieder auf Fahrt zu kommen. Selbst die in diesem Gesamtkontext nüchtern betrachtet eher "schlechtere" Staffel 4 konnte mit einigen interessanten Charakterentwicklungen und Wendungen aufwarten. Aber wie auch immer gilt auch hier das die Geschmäker verschieden sind und jeder seine eigene Meinungn dazu haben muss/sollte.
Was ich aber leider loswerden muss, dass selbst ich als Verfechter der Serie einen Tiefpunkt erlebt habe: Das Finale von Staffel 7. Mein Gott war die letzte Folge "unbefriedigend"! DAS war für mich ein absoluter Schlag ins Gesicht. Was sollte das? Man erwartet was großes und bekommt einen Schiss dahingezimmert der dazu auch noch völlig nicht ins Gesamtbild passt. Von den hier teils extrem unlogischen Handlungensträngen der Protagonisten und allgemeinen Zusammenhängen mal abgesehen. Manoman, was habe ich geflucht.

21.07.2017 01:56 Uhr - kroenen77
Die sollen mal nen paar neue Zombie-Arten auf die Protagonisten loslassen.So welche wie aus Dawn of the Dead die richtig schnell laufen können.Oder mutierte Muskelzombies die bei Beschuss zerplatzen.Die Dinger sind nämlich nur noch schmückendes Beiwerk und werden mal eben im Vorbeigehen abgemetzelt.Das ist ultraöde.Neagan ist zwar nen cooler Charakter...aber die paar Szenen mit ihm konnten Staffel 7 auch nicht retten.Bis auf Folge 1 für mich die schwächste Staffel.Aber immer noch besser als 90% von dem Mist,den man woanders vorgesetzt bekommt.Habe Sky damals nur wegen TWD und GOT aboniert.Und solange der Sender die beiden Serien als Zugpferd hat,bleibe ich auch dabei!;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)