SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

RTL 2: Der Oktober steht im Zeichen von The Walking Dead

Im November erscheint die 5. Staffel von The Walking Dead in Deutschland ungeschnitten auf DVD und Blu-ray. Davor wird sie jedoch noch ihre Free TV-Premiere auf RTL 2 feiern. Einen genauen Termin gibt es zwar noch nicht, aber Ende Oktober wird es soweit sein. Um darauf einzustimmen wir der Sender, wie schon in den Jahren davor, alle bisherigen Folgen wiederholen. Sind mittlerweile auch schon 51 Episoden. Ab dem 12. Oktober 2015 um 23:15 Uhr geht es los. Jeden Abend werden 3 Folgen gezeigt, rund 2,5 Wochen lang.

Der genaue Starttermin für Season 5 dürfte wohl in den kommenden Tagen kommuniziert werden.

Mehr zu:

The Walking Dead

(OT: Walking Dead, The, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
The Bad Man - FSK lehnt sogar um 20 Minuten geschnittene Fassung ab
Blade - Horrorfilm mit Wesley Snipes ist nicht mehr indiziert
Jason goes to Hell - Die Endabrechnung ist vom Index
Das Ding aus einer anderen Welt: 4-Disc Deluxe Edition von Turbine im März 2019
The House That Jack Built: Deutsche Blu-ray & DVD enthalten den Unrated Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

07.09.2015 00:22 Uhr - Unrated-Freak
User-Level von Unrated-Freak 1
Erfahrungspunkte von Unrated-Freak 13
Freu mich schon auf die 6. Staffel. Im Oktober gehts los.
Fear the Walking Dead kann auch was großes werden.

07.09.2015 00:24 Uhr - nivraM
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.198
Wenn sie die ganzen vier Staffel so schnell raushauen, könnte es gut sein, dass sie manche Folgen wieder vor 23 Uhr zeigen und schneiden.
Neues Futter für Sb-Autoren, schätze ich.
Abgesehen davon nett, die Staffeln immer zu wiederholen. Und ich freu mich schon auf Staffel 5.

07.09.2015 08:52 Uhr - Chímaira
1x
User-Level von Chímaira 10
Erfahrungspunkte von Chímaira 1.409
Bis jetzt hat sich das Schneiden wirklich in Grenzen gehalten und TWD bietet auf jeden Fall viele Gelegenheiten dafür. Wir sollten Rtl2 wirklich dankbar sein, dass sie uns nach 23 Uhr alle Folgen uncut zeigen und bei der Gewalt ist das nicht selbstverständlich.

07.09.2015 09:11 Uhr - Snakecharmer85
2x
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
Mit Werbung, in SD, stellenweise geschnitten, auf Deutsch, zur Uhrzeiten die mir vorgegeben werden... nein danke! Fernsehen ist doch eh schon tot. Ich bin immer verwundert über die Menschen die tatsächlich noch einschalten.

07.09.2015 10:21 Uhr - Chímaira
4x
User-Level von Chímaira 10
Erfahrungspunkte von Chímaira 1.409
"Kostenlos" hast du noch vergessen.

07.09.2015 11:18 Uhr - Snakecharmer85
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
07.09.2015 10:21 Uhr schrieb Chímaira
"Kostenlos" hast du noch vergessen.


Und hier fängt der Denkfehler an! Ich zahle gerne für Qualität und sofern ich durch regionale Sperrung nicht zu stark daran gehindert werde gebe ich auch gerne mein Geld dafür aus. Alle haben höchste Qualitätsansprüche, sind aber nicht bereit 2-3€ für eine Folge zu blechen. Einfach nur traurig! Da verzichte ich lieber vorab auf eine Serie bevor ich sie mir so verschandelt anschauen muss.

Und kostenlos ist es auch nur indirekt. Du "zahlst" durch anschauen der Werbung.

07.09.2015 11:27 Uhr - elvis the king
2x
07.09.2015 10:21 Uhr schrieb Chímaira
"Kostenlos" hast du noch vergessen.


Rundfunkmafia, vergessen?
Ich zahl natürlich nicht, weil ich mich bisher weigere denen 17,50 EUR im Monat in ihre fetten Ärsche zu schieben!

07.09.2015 11:38 Uhr - Venga
5x
07.09.2015 11:27 Uhr schrieb elvis the king
07.09.2015 10:21 Uhr schrieb Chímaira
"Kostenlos" hast du noch vergessen.


Rundfunkmafia, vergessen?
Ich zahl natürlich nicht, weil ich mich bisher weigere denen 17,50 EUR im Monat in ihre fetten Ärsche zu schieben!


Für RTL II zahlst du keine Gebühren. Du zahlst nur für das Qualitätsfernsehen (und Radio) der Öffentlich Rechtlichen Sender (also nicht Walking Dead, sondern Sportschau, Rosamunde Pilcher, Tatort, Mutantenstadl, Traumschif usw.).

Und wenn du "Beitragspflichtig" bist, dann wirst du die Zwangsgebühren über kurz oder lang zahlen müssen, das wird dir der Herr Gerichtsvollzieher schon deutlich zu verstehen geben.

07.09.2015 12:11 Uhr - Stoi
1x
07.09.2015 11:27 Uhr schrieb elvis the king
Rundfunkmafia, vergessen?


Mal wieder die ganz grosse Vorurteils-Schublade offen, was?
Ich zahle gerne meine Gebühren und möchte auf die öffentlich Rechtlichen auf keinen Fall verzichten.
Ehrlich gesagt wäre es ein Grauen, wenn wir nur so einen Dreck wie RTL im TV hätten.

07.09.2015 12:17 Uhr - Search_Kill
Ich versuche mir immer wieder einzureden, das die Gebühren für die Übertragungen des Fussballs gerechtfertigt sind :) Denn dies ist wirklich der einzige Lichtblick im TV !!! Auf den ganzen Rest kann ich getrost verzichten. Die Übertragungen gehen zwar nun auch vermehrt auf die Privaten, aber naja ...

Aber nun zum Thema ! Walking Dead Staffel 5 war wieder sehr sehenswert und ich freue mich wie verrückt auf die 6te :) Eine wirklich geniale Serie wird uns da geliefert !

07.09.2015 12:29 Uhr - Chímaira
User-Level von Chímaira 10
Erfahrungspunkte von Chímaira 1.409
07.09.2015 11:18 Uhr schrieb Snakecharmer85
07.09.2015 10:21 Uhr schrieb Chímaira
"Kostenlos" hast du noch vergessen.


Und kostenlos ist es auch nur indirekt. Du "zahlst" durch anschauen der Werbung.


Es ist kostenlos und ob man die Zeit, die man für das Sehen der Werbung aufbringt, als indirekte Zahlung ansehen kann, ist philosophisch zu betrachten. Daher: Ich zahle nicht mit Informationen, wie es im Internet der Fall ist, Geld sowieso nicht und wenn die Werbung läuft, mache ich mir etwas zu essen, gehe auf Toilette etc. Die einzigen realen Kosten sind bei mir die Stromkosten.

07.09.2015 13:32 Uhr - Dr. Jones
1x
Rundfunkmafia... Wieder mal so eine dämliche Aussage von Leuten die am liebsten alles kostenlos haben wollen .

07.09.2015 13:36 Uhr - Faceman
Sehr schön, ich freue mich drauf.

07.09.2015 13:53 Uhr - Beltha
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
07.09.2015 13:32 Uhr schrieb Dr. Jones
Rundfunkmafia... Wieder mal so eine dämliche Aussage von Leuten die am liebsten alles kostenlos haben wollen .

Das sagen eh meistens die Leute, die alles aus dem Netz streamen. Nein, nicht über Amazon etc. :D

07.09.2015 14:03 Uhr - Emore
5x
User-Level von Emore 1
Erfahrungspunkte von Emore 7
07.09.2015 13:32 Uhr schrieb Dr. Jones
Rundfunkmafia... Wieder mal so eine dämliche Aussage von Leuten die am liebsten alles kostenlos haben wollen .

Oder von Leuten die dazu genötigt werden für etwas zu zahlen, was diese weder nutzen noch haben wollen.

07.09.2015 14:26 Uhr - Snakecharmer85
1x
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
07.09.2015 13:32 Uhr schrieb Dr. Jones
Rundfunkmafia... Wieder mal so eine dämliche Aussage von Leuten die am liebsten alles kostenlos haben wollen .


Ich glaube ich habe mit meinem Beitrag bewiesen dass ich nicht alles kostenlos möchte, im Gegenteil! Da ich jedoch kein deutschen Fernsehen schaue oder deutsches Radio höre zahle ich auch keinen Cent. Es gibt genug legale Kniffe sich um die Zwangsabgabe zu wehren. Schon alleine deshalb da sie aus vielerlei Gründen nicht rechtens ist. Es wird sich u.a. auf den Staatsvertrag berufen welcher jedoch laut Gesetz nur zwischen zwei Staaten geschlossen werden kann.

Gerichtsvollzieher stand auch schon vor meiner Türe. Nur niemals den Fehler machen und sagen man möchte nicht zahlen. Immer auf die rechtlichen Unzulänglichkeiten hinweisen. Ist der Vollzugsbeamte wirklich ein Beamter? Richterliche Unterschrift?
Habe zwei einem Jahr meine Ruhe ohne einen Cent zu zahlen. Sobald man auf rechtlich sicheren Boden steht und argumentieren kann gibt es kein Problem. Kostet jedoch Zeit und manchmal Nerven ;-)

Für Interessierte hier eine Zusammenfassung der rechtlichen Lage.
http://www.youtube.com/watch?v=TPH8D7GKCiw


07.09.2015 15:09 Uhr - Bearserk
Naja, bei den Rundfunkgebühren geht es ja auch um die Information des Bürgers in Extremfällen (Krieg, Umweltkatastrophen usw), was durch die Gebühren ja gewährleistet werden soll....das übersehen halt viele!
Ob die Massstäbe gerechtfertigt sind, steht auf einem anderen Blatt.

Ist ja auch egal.

Schön, das es weiter geht!

07.09.2015 15:20 Uhr - Snakecharmer85
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
Der Rundfunkbeitrag rechtfertigt sich maximal durch die Umstände der damaligen Zeit. Heute ist sowas unnötig geworden. Ich kenne kein vergleichbares Land mit solch einer Zwangsabgabe.

07.09.2015 15:59 Uhr - Dogger
07.09.2015 15:09 Uhr schrieb Bearserk
Naja, bei den Rundfunkgebühren geht es ja auch um die Information des Bürgers in Extremfällen (Krieg, Umweltkatastrophen usw), was durch die Gebühren ja gewährleistet werden soll....das übersehen halt viele!

Richtig, dafuer reicht allerdings ein TV und Radiosender, nicht tausende.
Sehe ich auch so mit dem Fussball. Wer das sehen moechte, sollte dafuer bezahlen.
Ich will es nicht sehen, muss aber bezahlen.
Fuer die Sportarten, die ich gerne sehe muss ich komplett oder zumindest die Events bezahlen.
Hoffe, diese Abzocke wird irgendwann beendet, da es in der Masse wohl nicht rechtens ist.

Btw, TWD schau ich natuerlich auch nicht im Free TV.
Season 6 beginnt im Oktober, da freu ich mich schon drauf.

07.09.2015 16:08 Uhr - Frank Drebin
User-Level von Frank Drebin 2
Erfahrungspunkte von Frank Drebin 40
07.09.2015 15:20 Uhr schrieb Snakecharmer85
Der Rundfunkbeitrag rechtfertigt sich maximal durch die Umstände der damaligen Zeit. Heute ist sowas unnötig geworden. Ich kenne kein vergleichbares Land mit solch einer Zwangsabgabe.


Doch, ich leider schon, als ich in Dänemark von der dortigen Eintreiberei beim (von meiner damaligen Freundin am hellichten Tage initiierten!!! ich wollte das gar nicht!) Fernsehgucken "snuppet" (Dänisch für erwischt, *Klugscheissermodusaus*) wurde.

Schweineteuer, umgerechnet ca. 800-1000 € im Jahr (6.000 DKK damals in 2004).
Nur mit Hilfe meines extra schlecht gesprochenen "Ei diddent no sis" konnte ich die "Lizens"-Gebühren senken, weil ich hoffte, so auf Kulanz für einen Studenten zu hoffen.

Was meine blöde Ex nicht davon abhielt, dann mit ihrem College-Englisch den Mann noch weiter vollzusabbeln und mich Delinquenten noch blöder dastehen zu lassen, ...

Aber auf der anderen Seite: Das dänische Fernsehen hat dafür weniger Werbung und sendet grundsätzlich alles "Ausländische" in OmU. Daher auch das gute Englisch der Dänen, hab ich mir erklären lassen.

07.09.2015 16:10 Uhr - cast1
07.09.2015 15:20 Uhr schrieb Snakecharmer85
Der Rundfunkbeitrag rechtfertigt sich maximal durch die Umstände der damaligen Zeit. Heute ist sowas unnötig geworden. Ich kenne kein vergleichbares Land mit solch einer Zwangsabgabe.



...in Europa gibt es kaum Länder ohne Rundfunkgebühren.

http://www.schnaeppchenfuchs.com/rundfunkgebuehren-in-europa-im-vergleich

07.09.2015 16:59 Uhr - Snakecharmer85
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
Ok, wusste ich tatsächlich nicht. Jedoch macht dies die Rechtslage in Deutschland nicht weniger zu Unrecht. Zumindest wie es aktuell geregelt ist ;).

07.09.2015 17:39 Uhr - R_Cooper
Warum soll Free-TV schlecht sein, wenn ich alles FREI bekomme?

Einfach aufnehmen, Werbung raus und fertig ist meine Sammlung.

07.09.2015 18:46 Uhr - Snakecharmer85
1x
User-Level von Snakecharmer85 2
Erfahrungspunkte von Snakecharmer85 93
07.09.2015 17:39 Uhr schrieb R_Cooper
Warum soll Free-TV schlecht sein, wenn ich alles FREI bekomme?

Einfach aufnehmen, Werbung raus und fertig ist meine Sammlung.


Wer Wert legt auf HD Qualität, O-Ton und im Falle von Serien wie TWD auch 100% ungeschnittene Folgen, für den ist Free TV nicht nur schlecht sondern eine Zumutung ;-).

07.09.2015 19:10 Uhr - Dr. Jones
Is ja nix gegen zu sagen wer Free TV mag oder die vielen Morningshows im Radio mit dem schnellsten Wetter , Verkehr und Flitzer Blitzer , warum auch nicht .
Alles eine Sache des Geschmacks .

Nee , ich bleib dabei . Mit Rundfunkgebühren bekommst du Qualität .
Außerdem bezahlt man die Abgabe pro Haushalt und nicht mehr so wie früher pro Empfangsgerät .

07.09.2015 19:41 Uhr - PhilWil
1x
07.09.2015 19:10 Uhr schrieb Dr. Jones
Is ja nix gegen zu sagen wer Free TV mag oder die vielen Morningshows im Radio mit dem schnellsten Wetter , Verkehr und Flitzer Blitzer , warum auch nicht .
Alles eine Sache des Geschmacks .

Nee , ich bleib dabei . Mit Rundfunkgebühren bekommst du Qualität .
Außerdem bezahlt man die Abgabe pro Haushalt und nicht mehr so wie früher pro Empfangsgerät .


Zu sehr Pro weckt Argusaugen.

Brauchst du wirklich diese Qualität?

Dann zahl von mir aus auch für jene,
welche diesen Beitrag ebend nicht leisten wollen.

Aber weg mit diesem Beitragszwang.

Wer will soll blechen,
die anderen halt nicht.

Grüße Wil




07.09.2015 20:52 Uhr - elvis the king
1x
07.09.2015 19:10 Uhr schrieb Dr. Jones
Is ja nix gegen zu sagen wer Free TV mag oder die vielen Morningshows im Radio mit dem schnellsten Wetter , Verkehr und Flitzer Blitzer , warum auch nicht .
Alles eine Sache des Geschmacks .

Nee , ich bleib dabei . Mit Rundfunkgebühren bekommst du Qualität .
Außerdem bezahlt man die Abgabe pro Haushalt und nicht mehr so wie früher pro Empfangsgerät .


Qualität, wohl eher Quantität!
Verfälschung von Tatsachen, so sieht es wohl eher aus.
Außerdem zu dein vorherigen Post und auch an die die mir unterstellen ich würde alles umsonst haben wollen, man kann sich oh wunder auch Filme kaufen und die sind häufig auf DVD oder Blu-ray gebannt, desweiteren gibt es mittlerweile sehr viele Menschen die garkein Fernsehen mehr gucken, nur mal so am Rande.
Nochwas, ich geh im Durchschnitt 15 mal im Jahr ins Kino, wie häufig geht ihr denn bitte schön?
Außerdem habe ich auch eine kleine Sammlung an DVDs und Blu-ray in Höhe von gut 700 Filmen und gut zwei dutzend Serien.
Desweiteren gibt es keinen Grund mehr diesen aufgeblähten Balloon noch weiter zu füttern.
Talk Shows, billige Krimis, Koch-Shows und billige Serien und Filme die kein junger Mensch interessiert. Tschuldigt mal, die Sokokacke und Rosamunde Pilcher können die sich sonstwo hinschieben, das sind keine 17,50 EUR im Monat wert.
Ebenso wenig interessiert mich Fußball oder diese beschissenen Wintersportarten, ich treibe lieber selber Sport anstatt im Fernsehen zu gucken.
Ebenso eine Frehheit das Seh- und Hörbehinderte jetzt auch bezahlen sollen, da könnte ich das kotzen bekommen. Auch eine Schweinerei das jedes Unternehmen zahlen soll, ob ein Radio drin steht oder nicht, aber klar doch wir haben alle Zeit wärend der Arbeit Radio zu hören oder Fernsehen zu gucken.
Wer dafür gerne zahlen möchte, bitte schön, aber last uns in Ruhe
Wer sich mal informieren möchte sollte mal auf gez-boykott.de gehen für was eigentlich der größte Teil rausgeschmissen wird.
Was gehen uns bitte schön die schon vorher gut betuchten ehemaligen Angestellten der Rundfunkmafia an, das wir deren vererbaren Pensionen zahlen sollen.
Das einzige warum alles geändert wurde, weil sie mitbekommen haben das sich immer weniger für ihren Rentnerscheiss interessieren, da das Neuland Internet wesentlich mehr Möglichkeiten gibt sich zu informieren und Filme/Serine zu schauen und das wann man möchte und ich rede nicht von illegalen Dingen, sondern von Youtube, Amazon Prime, Netflix, Maxdome, Watchever etc. pp.
Wer sich weiter für dumm verkaufen möchte bitte schön, aber ohne mich!!!

07.09.2015 20:52 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Und im November der BR-Release. Das ist immer der schönste Monat des Jahres seit ich Fan davon bin. ^^

07.09.2015 23:37 Uhr - Dr. Jones
07.09.2015 19:41 Uhr schrieb PhilWil
07.09.2015 19:10 Uhr schrieb Dr. Jones
Is ja nix gegen zu sagen wer Free TV mag oder die vielen Morningshows im Radio mit dem schnellsten Wetter , Verkehr und Flitzer Blitzer , warum auch nicht .
Alles eine Sache des Geschmacks .

Nee , ich bleib dabei . Mit Rundfunkgebühren bekommst du Qualität .
Außerdem bezahlt man die Abgabe pro Haushalt und nicht mehr so wie früher pro Empfangsgerät .


Zu sehr Pro weckt Argusaugen.

Brauchst du wirklich diese Qualität?

Dann zahl von mir aus auch für jene,
welche diesen Beitrag ebend nicht leisten wollen.

Aber weg mit diesem Beitragszwang.

Wer will soll blechen,
die anderen halt nicht.

Grüße Wil

Da ich mehr dem Radio als dem Fernsehen zugewandt bin würde ich nur ungern auf die Öffendlichen verzichten .
Da brauche ich wirklich Qualität die ich auch bekomme . Insofern kann ich deine Frage mit Ja beantworten .
Außerdem wie willst du sowas überprüfen wer die Öffendlichen nicht benutzt .

Grüße. Jones

08.09.2015 19:17 Uhr - elvis the king
@Dr. Jones
Schonmal was von Verschlüsselung gehört?
Aber richtig dann würde denen ja der Geldsegen wegbrechen und die müssten sich dann mal langsam überlegen wieder Qualitätsfernsehen zu bringen und weniger Mist am Nachmittag und Abends, dafür die guten Sachen aus den Nachtprogramm raus und in die Hauptsendezeit.
Dann könnten sie auch cniht mehr Reporter zu irgendeine Sportveranstaltung schicken wie Sportler. Kein anderer Sender Der Welt hat soviele Journalisten zu den Olympischen Spielen geschickt wie die Rundfunkmafia.

08.09.2015 20:17 Uhr - Dr. Jones
Tatort und Tagesschau verschlüsselt ? Oder z.b ARTE Themenabend...

Aber ich gebe dir recht das viele interessante Sachen und auch im Radio Nachts laufen .
Im Radio ist es nicht ganz so verkehrt .
Na ja ich denke wir haben unsere Standpunkte klar gemacht und wir möglicherweise zu einen anderen Thema mal gleicher Meinung sind .

Als Fazit möchte ich noch Anmerken das ich zufrieden bin das ich sowas Amazon Prime
habe . Das Erspart mir großen Fensehfrust bei den Privaten .



08.09.2015 22:48 Uhr - PhilWil
07.09.2015 20:52 Uhr schrieb S.K.
Und im November der BR-Release. Das ist immer der schönste Monat des Jahres seit ich Fan davon bin. ^^


S.K.
Schöner Monat auch für mich!

Freue mich auch schon wieder auf das kommende Media Markt exklusiv Steelbook.
Jedes Jahr ein muss, dass neue Teil.

Grüße Wil


16.09.2015 22:53 Uhr - MDXDave
User-Level von MDXDave 1
Erfahrungspunkte von MDXDave 1
Ach Leute, immer diese Leute die sich über Werbung im Free-TV beschweren, schon mal was von Timeshift/PVR-Receivern gehört? :)
Mit nem Enigma2-Receiver lohnt sich sogar das HD+-Paket ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)