SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Matt
Level 16
XP 4.462
Eintrag: 03.06.2012

Amazon.de

  • Bus Party to Hell
Blu-ray
12,99 €
DVD
9,99 €
Amazon Video
9,99 €
  • Star Force Soldier
  • Uncut BD/DVD Mediabook
Cover A
23,99 €
Cover B
23,99 €
  • Gates of Hell
Blu-ray
13,99 €
DVD
11,99 €
  • Unzerstörbar - Die Panzerschlacht von Rostow
Blu-ray
14,99 €
DVD
13,99 €
  • Der neue deutsche Jackie Chan Filmführer
  • 23,90 €
  • Bad Times at the El Royale
4K UHD/BD
28,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
amazon video
13,99 €

Aliens - Die Rückkehr

(Originaltitel: Aliens)
Herstellungsland:USA (1986)
Standard-Freigabe:FSK 16
Genre:Action, Horror, Science-Fiction
Alternativtitel:Alien 2

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,36 (240 Stimmen) Details
inhalt:
57 Jahre sind vergangen, seit die Besatzung der Nostromo von den Aliens umgebracht wurde, als Deckoffizier Ripley, die einzige Überlebende des Massakers, in einem kleinen Rettungsschiff in der Hyperschlaf-Kabine gefunden wird. Die sie vernehmenden Offiziere der Raumstation schenken ihren Schilderungen der furchtbaren Ereignisse jedoch keinen Glauben. Sie schlagen auch ihre Warnung in den Wind, daß sich durch das "infizierte" Raumschiff Nostromo nun tausende von Alien-Eiern auf dem Planeten LV 426 befinden, der jetzt Acheron heißt und seit 20 Jahren für Kolonisationszwecke bewohnbar gemacht wird. Da jedoch seit einiger Zeit zu dem Planeten Acheron kein Funkkontakt mehr besteht, wird ein Suchtrupp unter Ripleys Führung dorthin gesandt. Bei der Erforschung des offenbar völlig verwaisten Planeten stößt die Elite-Einheit auf Spuren blutiger Kämpfe. In merkwürdig verwobenen Höhlengängen beginnt der Kampf von neuem: Unzählige Aliens haben den Planeten in Besitz genommen - gefährlicher, furchtbarer und vernichtender als je zuvor...
eine kritik von matt:
57 Jahre sind vergangen, seit die Besatzung der Nostromo von den Aliens umgebracht wurde, als Deckoffizier Ripley, die einzige Überlebende des Massakers, in einem kleinen Rettungsschiff in der Hyperschlaf-Kabine gefunden wird. Die sie vernehmenden Offiziere der Raumstation schenken ihren Schilderungen der furchtbaren Ereignisse jedoch keinen Glauben. Sie schlagen auch ihre Warnung in den Wind, daß sich durch das "infizierte" Raumschiff Nostromo nun tausende von Alien-Eiern auf dem Planeten LV 426 befinden, der jetzt Acheron heißt und seit 20 Jahren für Kolonisationszwecke bewohnbar gemacht wird. Da jedoch seit einiger Zeit zu dem Planeten Acheron kein Funkkontakt mehr besteht, wird ein Suchtrupp unter Ripleys Führung dorthin gesandt. Bei der Erforschung des offenbar völlig verwaisten Planeten stößt die Elite-Einheit auf Spuren blutiger Kämpfe. In merkwürdig verwobenen Höhlengängen beginnt der Kampf von neuem: Unzählige Aliens haben den Planeten in Besitz genommen - gefährlicher, furchtbarer und vernichtender als je zuvor... (Quelle: 20th Century Fox)

Es kommt ja eher selten vor das eine Fortsetzung das Original übertrifft, hier ist dies allerdings mehr als der Fall.
Ich gebe zu das ich sonst mit Sci/Fi nicht allzu viel anfangen kann, Liens ist aber selbst für mich von vorne bis hinten stimmig und dann kann man mir erzählen was man will, niemals werden CGI FX so gut aussehen wie richtige Masken und handgemachte FX, da ist der Film wirklich ein gutes Beispiel für.
Der Cast ist grandios besetzt, die Amtopshäre mitunter zum schneiden dick, ein phantastischer Score, alles wirklich rundum stimmig.
Die BD hat zwar so ihre HD Momente, im ganzen ist das Bild aber wohl leider doch nur durchschnitt.
10/10
mehr reviews vom gleichen autor
die neuesten reviews
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)