SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
schmierwurst
Level 8
XP 947
Eintrag: 08.10.2013

Amazon.de

  • Climax
Blu-ray/DVD Mediabook
23,99 €
Blu-ray
24,50 €
DVD
22,22 €
amazon video
11,99 €
  • The Fog - Nebel des Grauens
4K UHD/BD
25,99 €
Amazon Video
29,99 €
  • Star Force Soldier
  • Uncut BD/DVD Mediabook
Cover A
23,99 €
Cover B
23,99 €
  • Schindlers Liste
  • 25th Anniversary Edition
  • 28,99 €
  • Stille Nacht - Horror Nacht
  • Uncut Blu-ray Mediabook
Cover A
38,50 €
Cover B
38,50 €
Cover C
38,50 €
  • Der neue deutsche Jackie Chan Filmführer
  • 23,90 €

The Human Centipede II (Full Sequence)

Herstellungsland:Niederlande, Großbritannien (2011)
Standard-Freigabe:SPIO/JK geprüft: strafrechtlich unbedenklich
Genre:Horror
Alternativtitel:The Human Centipede 2 (Full Sequence)

Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,56 (113 Stimmen) Details
inhalt:
Martin Lomax arbeitet als Nachtwächter in einer Tiefgarage in London und schaut sich während der Arbeit den Film "The Human Centipede (First Sequence)" auf seinem Computer an. Beeindruckt vom Film, beschließt Lomax den Film selbst nachzustellen und entführt 12 Menschen um auch sie zu einem menschlichen Tausendfüßler zu verbinden.
eine kritik von schmierwurst:
THE HUMAN CENTIPEDE II: FULL SEQUENCE

Enthält SPOILER

Martin Lomax arbeitet als Nachtwächter in einer Tiefgarage in London und schaut sich während der Arbeit den Film "The Human Centipede (First Sequence)" auf seinem Computer an. Beeindruckt vom Film, beschließt Lomax den Film selbst nachzustellen und entführt 12 Menschen um auch sie zu einem menschlichen Tausendfüßler zu verbinden. (21.12.2012, Cruel_Hides)

Also ich finds geil, das der Film komplett in schwarz/weiss gedreht ist. Bringt eine besondere Atmosphäre mit sich. Der Hauptdarsteller gefiel mir auch recht gut, obwohl er kein einziges Wort sagt (was wohl auf seine Misshandlungen zurückzuführen ist). Ich mag auch die Idee, das der Typ so fasziniert ist von dem ersten Human Centipede, das er es "nachahmt". An sich schon mal 3 gute Aspekte, den Film zu mögen. ABER...
Die gezeigten Gewalt- und Ekeleffekte haben 2 Höhepunkte, die einfach zu derb sind für meinen Geschmack. Zum einen, als die schwangere Frau im Auto ihr eigenes Baby zertritt. Zum anderen, das ausgerechnet die einzige Szene in Farbe, die mit der Scheisse sein musste (der spritzende Dünnpfiff war klar als braun zu erkennen). Darüber könnte man zwar eigentlich noch lachen, aber das mit dem Baby geht ging gar nicht.

So, lasse ich nun mal die beiden genannten Szenen weg, ist der Film durchaus brauchbar. Kann aber trotzdem nicht mit dem ersten Teil mithalten. Der war einfach um einiges besser. Man kann ihn sich aber ansehen, jedoch kein MUSS.
5/10
mehr reviews vom gleichen autor
Arachnid
schmierwurst
8/10
Black
schmierwurst
7/10
Banshee
schmierwurst
9/10
You're
schmierwurst
8/10
die neuesten reviews
Scream
Kaiser Soze
8/10
Nun,
Mucki1979
7/10
Soldier
Mucki1979
7/10
Creed
Ghostfacelooker
Death
Punisher77
8/10
Scream
Kaiser Soze
7/10
Django
dicker Hund
8/10
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)