SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Muck47

Friedhof der Kuscheltiere (1989): Stephen King-Verfilmung erstmals auf 4K-Blu-ray

Früher indizierter Horrorfilm feiert als 30th Anniversary Edition im März 2019 UHD-Premiere

1983 schrieb Stephen King mit Friedhof der Kuscheltiere sein bislang kommerziell erfolgreichstes Werk. Es dauerte ein paar Jahre, bis der Stoff 1989 mit Friedhof der Kuscheltiere seine Leinwand-Premiere feierte. Mehr zur Produktionsgeschichte haben wir bereits in unserem Special zu Stephen King-Verfilmungen ausgeführt. Für den 04. April 2019 steht nun eine Neuverfilmung in den Startlöchern.

Diesen Termin nahm man sich nun zum Anlass, die beliebte Erstumsetzung aus dem Jahre 1989 am 28. März 2019 erstmals in UHD auszuwerten. Damit kommt der Klassiker also noch rechtzeitig vor dem Kinostart als 4K-Blu-ray neu in die Kaufhäuser und man konnte das Ganze zudem "30th Anniversary Edition" nennen.

Die deutsche Version wird dabei mit FSK 16 ungekürzt sein, was nur dank der 2013 erfolgten Neuprüfung möglich ist. Die ungekürzte Fassung trug damals noch eine FSK 18 und stand von 1990 bis 2003 sogar auf dem Index, weshalb man im Kaufhaus auch mit einer gekürzten FSK 16 VHS konfrontiert wurde und auch im TV meist entschärfte Versionen zu sehen bekam. Aber diese überholten Entscheidungen gehören wie gesagt schon lange der Vergangenheit an.

Parallel zur UHD-Option erscheint auch noch ein limitiertes Blu-ray-Steelbook mit eigenem Cover sowie eine Amaray-Blu-ray im gleichen Design wie bei der 4K-Scheibe. Da zur neuen Blu-ray gemäß Blu-ray.com die gleichen, neuen Featurettes versprochen werden (und nebenbei bemerkt auch zur amerikanischen Version deutsche Sprachoptionen, sodass es sich um eine Welt-Disc handeln dürfte), darf man wohl davon ausgehen, dass auch die BD-Version auf dem neuen 4K-Master beruhen wird.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Louis Creed zieht mit seiner Frau und seinen beiden kleinen Kindern in ein Haus im tiefsten Maine. Dort zeigt ihnen ihr Nachbar, der alte Crandall einen weit abgelegenen Tierfriedhof. Als bei seinem Uni-Job ein Student namens Pascow stirbt, wirft das einen ersten düsteren Schatten auf die Idylle. Ernst ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Mehr zu:

Friedhof der Kuscheltiere

(OT: Pet Sematary, 1989)
Schnittbericht:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
The Bad Man - FSK lehnt sogar um 20 Minuten geschnittene Fassung ab
Blade - Horrorfilm mit Wesley Snipes ist nicht mehr indiziert
Jason goes to Hell - Die Endabrechnung ist vom Index
Das Ding aus einer anderen Welt: 4-Disc Deluxe Edition von Turbine im März 2019
The House That Jack Built: Deutsche Blu-ray & DVD enthalten den Unrated Director
Alle Neuheiten hier

Kommentare

30.01.2019 00:16 Uhr - Knochentrocken
5x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 381
Und warum nicht das Originalcover?! 😭🤮

30.01.2019 00:41 Uhr - Ned Flanders
2x
30.01.2019 00:16 Uhr schrieb Knochentrocken
Und warum nicht das Originalcover?! 😭🤮


Ist nicht in erster Linie die Qualität der Scheibe wichtiger als das Cover?
Die Amaray ist ja vom Cover her, wie das 4k Motiv.

30.01.2019 00:47 Uhr - Knochentrocken
7x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 381
Darum gehts hier doch garnicht. Selbstverständlich ist die Scheibe wichtiger als die Verpackung. Aber eine Verpackung soll ja auch was hergeben. Vor allem soll sie den Kunden ansprechen!

Zudem handelt es sich hier um die aller erste UHD dieses Klassikers in Deutschland.

Ich frage mich dauernd, wirklich andauernd, wer immer auf die Idee kommt, dass das cool aussieht. Geschmäcker, ich weiss, aber das ist doch hässlich. Warum denn nicht einfach das original Kinoplakat und fertig. Soll wohl die jüngere Generation ansprechen.

30.01.2019 01:31 Uhr - Rated XXL
1x
Ist das eine Eule auf dem Steel? :-)
Schade, ein ordentliches Steel hätte mich interessiert, da ich nur die DVD des Films habe.

30.01.2019 01:52 Uhr - Oifox
2x
30.01.2019 01:31 Uhr schrieb Rated XXL
Ist das eine Eule auf dem Steel? :-)
Schade, ein ordentliches Steel hätte mich interessiert, da ich nur die DVD des Films habe.


Schaut eher aus wie ein Pokemon... echt enttäuschend. :(

Warum kam eigentlich nie Teil 2 auf BluRay. War doch mal angekündigt worden vor ca.2 Jahren(??) seitens 84entertainment

30.01.2019 04:54 Uhr - michael2
4x
Mir gefällt das Keep Case Cover, ist an das des Romans angelehnt.
Mal was Anderes und eine gute Alternative.
Wenn für die BD das neue Master verwendet wird, kommt sie auf die Einkaufsliste.

30.01.2019 06:58 Uhr - jrtripper
5x
30.01.2019 00:47 Uhr schrieb Knochentrocken
Darum gehts hier doch garnicht. Selbstverständlich ist die Scheibe wichtiger als die Verpackung. Aber eine Verpackung soll ja auch was hergeben. Vor allem soll sie den Kunden ansprechen!

Zudem handelt es sich hier um die aller erste UHD dieses Klassikers in Deutschland.

Ich frage mich dauernd, wirklich andauernd, wer immer auf die Idee kommt, dass das cool aussieht. Geschmäcker, ich weiss, aber das ist doch hässlich. Warum denn nicht einfach das original Kinoplakat und fertig. Soll wohl die jüngere Generation ansprechen.


da kannste mal sehen, du kaufst dir filme weil die verpackung gut ist, ich kaufe mir filme, des filmes wegen und wenn die lose scheibe in einer klarsichthülle wäre oder in zeitungspapier eingewickelt ist.

30.01.2019 08:13 Uhr - Kaiser Soze
2x
DB-Helfer
User-Level von Kaiser Soze 14
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 3.105
@Ned und jrtripper

Och kommt schon, jetzt seid hier nicht so schuppig! Klar gibt es viele Sammler, die sich im Endeffekt den Film ins Regal stellen und somit kommt es Frauen an, was die Scheibe zu bieten hat, aber ihr könnt mir doch nicht erzählen, dass ihr meint, Design? Zeitverschwendung! Alle Cover sollten rosa glitzernd mit rotem Pferdearsch drauf sein... Klar rundet ein schickes Cover das ganze ab. und der ein oder andere stellt sich nun einmal auch Filme in die (überfüllte :D) Vitrine oder eben anders sichtbar an entsprechende Stelle; selbst, wenn das auf euch beide nicht zutrifft, denke ich schon, dass ihr das verstehen könnt. Ich persönlich z.B. sage ja auch oftmals, wer nur den Film gucken will, kann sich diesen auch kostenlos ausm TV aufnehmen ;-)

30.01.2019 09:36 Uhr - Kerry
6x
Kaum zu glauben, dass dies schon 30 Jahre her ist.
Ich kann mich noch sehr gut an meinen damaligen Kinobesuch erinnern.
Für die damaligen Verhältnisse hat es mich gewundert, dass einige Szenen am Ende des Films so ungekürzt durch die FSK gekommen sind.
Der Film lässt sich, wie das Buch, Zeit für das Erzählen der Geschichte und deren Figuren. Ein angenehm altmodisch erzählter Streifen, der unbarmherzig auf sein erschreckendes Finale zusteuert.

30.01.2019 11:47 Uhr - Roughale
5x
30.01.2019 08:13 Uhr schrieb Kaiser Soze...Klar gibt es viele Sammler, die sich im Endeffekt den Film ins Regal stellen und somit kommt es Frauen an, was die Scheibe zu bieten hat, aber ihr könnt mir doch nicht erzählen, dass ihr meint, Design? ...


Kann das jemand übersetzen? Der Rest war holprig aber irgendwie zu verstehen, hier klappt es irgendwie nicht...

30.01.2019 11:58 Uhr - Rayd
User-Level von Rayd 5
Erfahrungspunkte von Rayd 311
Auf Blu-ray werde ich denke ich updaten aber ob sich die 4k Scheibe hier lohnt... Ich weiß nicht. Hat jemand Erfahrung mit alten Filmen in 4k?

30.01.2019 11:58 Uhr - MrCreazil
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 216
30.01.2019 01:52 Uhr schrieb Oifox
30.01.2019 01:31 Uhr schrieb Rated XXL
Ist das eine Eule auf dem Steel? :-)
Schade, ein ordentliches Steel hätte mich interessiert, da ich nur die DVD des Films habe.


Schaut eher aus wie ein Pokemon... echt enttäuschend. :(


Oder Totoro? Da gibt es doch so schöne düstere Theorien zur Deutung des Films. ;)

30.01.2019 12:16 Uhr - Ned Flanders
1x
30.01.2019 08:13 Uhr schrieb Kaiser Soze
@Ned und jrtripper

Och kommt schon, jetzt seid hier nicht so schuppig! Klar gibt es viele Sammler, die sich im Endeffekt den Film ins Regal stellen und somit kommt es Frauen an, was die Scheibe zu bieten hat, aber ihr könnt mir doch nicht erzählen, dass ihr meint, Design? Zeitverschwendung! Alle Cover sollten rosa glitzernd mit rotem Pferdearsch drauf sein... Klar rundet ein schickes Cover das ganze ab. und der ein oder andere stellt sich nun einmal auch Filme in die (überfüllte :D) Vitrine oder eben anders sichtbar an entsprechende Stelle; selbst, wenn das auf euch beide nicht zutrifft, denke ich schon, dass ihr das verstehen könnt. Ich persönlich z.B. sage ja auch oftmals, wer nur den Film gucken will, kann sich diesen auch kostenlos ausm TV aufnehmen ;-)


Wenn ich mir jedes schönes Steel,Mediabook oder sonstige Verpackung als sichtbare Deko aufstellen würde, bräuchte ich ein zusätzliches Zimmer.
Ob das Steel zu diesem Film nun hässlich o schön ist, ist eigentlich egal, da es limitiert ist, wird es schnell vergriffen sein.

30.01.2019 12:33 Uhr - Ghostfacelooker
5x
User-Level von Ghostfacelooker 16
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.869
Tolle Veröffentlichung wie ich finde, aber in meinem Regal seh ich immer nur die Rückenlasche des Filmtitels ( was halbwegs wichtig ist damit ich den finden kann^^), somit sind mir Cover nebensächlich.

30.01.2019 12:38 Uhr - callahan
User-Level von callahan 2
Erfahrungspunkte von callahan 36
Schick, schick. Ob nun Eule oder nicht, egal. Die BD kommt zu mir und fertig! Auf jeden Fall ist "FdK" ein sehenswerter Klassiker alter Schule, der auch heute noch seine Stärken gekonnt ausspielt.

30.01.2019 12:44 Uhr - Kaiser Soze
2x
DB-Helfer
User-Level von Kaiser Soze 14
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 3.105
30.01.2019 11:47 Uhr schrieb Roughale
30.01.2019 08:13 Uhr schrieb Kaiser Soze...Klar gibt es viele Sammler, die sich im Endeffekt den Film ins Regal stellen und somit kommt es Frauen an, was die Scheibe zu bieten hat, aber ihr könnt mir doch nicht erzählen, dass ihr meint, Design? ...


Kann das jemand übersetzen? Der Rest war holprig aber irgendwie zu verstehen, hier klappt es irgendwie nicht...


Tut mir leid, hatte vom Handy geschrieben und naja... Autokorrektur :D

Klar gibt es viele Sammler, die sich im Endeffekt den Film ins Regal stellen und somit kommt es DARAUF an, was die Scheibe zu bieten hat, aber ihr könnt mir doch nicht erzählen, dass ihr meint,

"Design? Zeitverschwendung! Alle Cover sollten rosa glitzernd mit rotem Pferdearsch drauf sein..."

Klar rundet ein schickes Cover das ganze ab.


Hoffe, so ist es verständlicher ;-)


30.01.2019 13:14 Uhr - jrtripper
30.01.2019 08:13 Uhr schrieb Kaiser Soze
@Ned und jrtripper

Och kommt schon, jetzt seid hier nicht so schuppig! Klar gibt es viele Sammler, die sich im Endeffekt den Film ins Regal stellen und somit kommt es Frauen an, was die Scheibe zu bieten hat, aber ihr könnt mir doch nicht erzählen, dass ihr meint, Design? Zeitverschwendung! Alle Cover sollten rosa glitzernd mit rotem Pferdearsch drauf sein... Klar rundet ein schickes Cover das ganze ab. und der ein oder andere stellt sich nun einmal auch Filme in die (überfüllte :D) Vitrine oder eben anders sichtbar an entsprechende Stelle; selbst, wenn das auf euch beide nicht zutrifft, denke ich schon, dass ihr das verstehen könnt. Ich persönlich z.B. sage ja auch oftmals, wer nur den Film gucken will, kann sich diesen auch kostenlos ausm TV aufnehmen ;-)


doch, genau das habe ich jetzt erzählt.
selbst auf bonus material könnte ich verzichten.
aus dem fernseher aufnehmen ist mal gar keine option, die sind doch total zerschnibbelt.




und wer die katze auf dem ding nicht erkennt, braucht dringend eine neue brille.

30.01.2019 16:14 Uhr - Kaiser Soze
2x
DB-Helfer
User-Level von Kaiser Soze 14
Erfahrungspunkte von Kaiser Soze 3.105

aus dem fernseher aufnehmen ist mal gar keine option, die sind doch total zerschnibbelt.


Wie kommst Du denn darauf?
FdK hättest Du bereits auf Arte, Kabel1 und Tele5 ungekürzt aufnehmen können, um mal nur die hier gelisteten zu benennen:

http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=95409
http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=6875
http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=9242

genauso, wie zig andere Filme. Klar gibt es Filme, bei denen Du dann die Nachtwiederholung aufnehmen musst und einige laufen gar nicht ungekürzt, aber hier gibt es eine Auswahl, die man nicht einfach abtun sollte ;)

30.01.2019 18:21 Uhr - jrtripper
30.01.2019 16:14 Uhr schrieb Kaiser Soze

aus dem fernseher aufnehmen ist mal gar keine option, die sind doch total zerschnibbelt.


Wie kommst Du denn darauf?
FdK hättest Du bereits auf Arte, Kabel1 und Tele5 ungekürzt aufnehmen können, um mal nur die hier gelisteten zu benennen:

http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=95409
http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=6875
http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=9242

genauso, wie zig andere Filme. Klar gibt es Filme, bei denen Du dann die Nachtwiederholung aufnehmen musst und einige laufen gar nicht ungekürzt, aber hier gibt es eine Auswahl, die man nicht einfach abtun sollte ;)



habe keinen videorekorder mehr.

30.01.2019 18:43 Uhr - tyranty
3x
Finde die Motive auch eher hässlich und für mich spielt das auch eine Rolle,daher habe ich das schöne Mediabook mit Originalmotiv.

31.01.2019 09:00 Uhr - MrCreazil
1x
User-Level von MrCreazil 4
Erfahrungspunkte von MrCreazil 216
30.01.2019 18:21 Uhr schrieb jrtripper
30.01.2019 16:14 Uhr schrieb Kaiser Soze

aus dem fernseher aufnehmen ist mal gar keine option, die sind doch total zerschnibbelt.


Wie kommst Du denn darauf?
FdK hättest Du bereits auf Arte, Kabel1 und Tele5 ungekürzt aufnehmen können, um mal nur die hier gelisteten zu benennen:

http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=95409
http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=6875
http://smartshopvarna.com/svds.php?Page=Fassung&ID=9242

genauso, wie zig andere Filme. Klar gibt es Filme, bei denen Du dann die Nachtwiederholung aufnehmen musst und einige laufen gar nicht ungekürzt, aber hier gibt es eine Auswahl, die man nicht einfach abtun sollte ;)




habe keinen videorekorder mehr.


Nein? Dann kannste es ja immer noch abpausen.

31.01.2019 14:27 Uhr - kroenen77
1x
30.01.2019 00:47 Uhr schrieb Knochentrocken
Darum gehts hier doch garnicht. Selbstverständlich ist die Scheibe wichtiger als die Verpackung. Aber eine Verpackung soll ja auch was hergeben. Vor allem soll sie den Kunden ansprechen!

Zudem handelt es sich hier um die aller erste UHD dieses Klassikers in Deutschland.

Ich frage mich dauernd, wirklich andauernd, wer immer auf die Idee kommt, dass das cool aussieht. Geschmäcker, ich weiss, aber das ist doch hässlich. Warum denn nicht einfach das original Kinoplakat und fertig. Soll wohl die jüngere Generation ansprechen.


Vollkommen richtig.Dies blöden Fantasycover sehen fast alle ausnahmslos billig und einfach sch****e aus.Ich bevorzuge auch immer das mir wohl bekannte Filmplakat wenn möglich.


Zum Film: Damals ein echter Schocker...heute hat er leider sehr viel von seinem Reiz verloren.Besonders die Effekte wirken in HD doch stellenweise sehr billig.Manchmal sollte man die Toten echt ruhen lassen.;)

31.01.2019 22:10 Uhr - contaminator
1x
31.01.2019 14:27 Uhr schrieb kroenen77
30.01.2019 00:47 Uhr schrieb Knochentrocken
Darum gehts hier doch garnicht. Selbstverständlich ist die Scheibe wichtiger als die Verpackung. Aber eine Verpackung soll ja auch was hergeben. Vor allem soll sie den Kunden ansprechen!

Zudem handelt es sich hier um die aller erste UHD dieses Klassikers in Deutschland.

Ich frage mich dauernd, wirklich andauernd, wer immer auf die Idee kommt, dass das cool aussieht. Geschmäcker, ich weiss, aber das ist doch hässlich. Warum denn nicht einfach das original Kinoplakat und fertig. Soll wohl die jüngere Generation ansprechen.


Vollkommen richtig.Dies blöden Fantasycover sehen fast alle ausnahmslos billig und einfach sch****e aus.Ich bevorzuge auch immer das mir wohl bekannte Filmplakat wenn möglich.


Zum Film: Damals ein echter Schocker...heute hat er leider sehr viel von seinem Reiz verloren.Besonders die Effekte wirken in HD doch stellenweise sehr billig.Manchmal sollte man die Toten echt ruhen lassen.;)


Ein Grund mehr das ich weiterhin bei den Paramount DVDs der beiden Teile bleibe..
Friedhof der Kuscheltiere ist zwar einer der besten Horrorfilme die es gibt, aber schaue ich dennoch eher selten mal an.

31.01.2019 23:34 Uhr - great owl
Warum wieder habe ich die Blu-ray nicht gekauft. Auch ja lange versprochen und nicht gekommen ..Teil 2 :((
Was brauche ich Teil 1 dazu noch als UHD wenn es Teil 2 nicht gibt?
Der beste Teil von beiden überhaupt. Wünsche mir so wie bei der DVD eine Doppeledition auf Blu-ray ..am besten für 4.99 in der rumpelkiste so wie früher die doppel dvd :))

01.02.2019 00:55 Uhr - praktikant
2x
30.01.2019 00:16 Uhr schrieb Knochentrocken
Und warum nicht das Originalcover?! 😭🤮


Hast Du völlig recht, laß Dich nur nicht verunsichern von irgendwelchen Möchtegerns.
Natürlich ist es nicht egal, welches Cover ein Veröffentlichung ziert, besonders, wenn es die erfolgreichste Verfilmung eines King-Romans ist.
Wenn ich eine DVD/BD in Zeiten von Netflix/Streaming käuflich erwerbe, erwarte ich, daß er uncut ist und das Origiginal-Kino-Motiv verwendet wird.
Warum: Ganz einfach, es hat seinen Grund, warum das Original-Kino-Plakatmotiv also solches existiert und damals ausgewählt, gedruckt und veröffentlicht wurde.
Leuten, denen das egal ist, könnten eigentlich gleich streamen gehen... :-)

01.02.2019 00:56 Uhr - praktikant
Sorry, sollte natürlich "Original-Kino-Motiv" heißen.

03.02.2019 03:37 Uhr - Timemachine
1x
Ich bin derselben Meinung.Das Original-Motiv gehört einfach dazu,gerade bei den Klassikern.Diese Neugestaltungen sind größtenteils furchtbar.Zur Zeit werden gerade wieder einige John Carpenter-Filme mit neuen Covern vermurkst,zumindest die Amaray-Varianten.

03.02.2019 23:19 Uhr - HATEMONGER
Ich denke mal, ich bleibe bei der Paramount DVD...
Zwar ein sehr guter Film, jedoch schaue ihn nicht (mehr) sehr häufig.
Zudem ich die Qualität der DVD absolut ausreichend finde.
Wenn ich jede DVD auf Blu Ray upgrade, wirds ziemlich luftig im Portemonnaie.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)