SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Veröffentlicht am von Blade41

The Walking Dead - Staffel 8 erscheint in den USA mit verlängerten Folgen

6 Folgen wurden im Heimkino erweitert

The Walking Dead hat in den letzten Jahren eine unglaubliche Erfolgsgeschichte hingelegt, auch wenn der zwischenzeitliche Glanz nach und nach zu verschwinden droht. Auch aus Sicht der Quoten hat man seinen Zenit längt überschritten, aber nach wie vor gehört die Serie zu den erfolgreichsten Programmen des Senders AMC. Und auch im Heimkino dürften die Absatzzahlen wohl noch immer ganz gut sein.

Für das DVD/BD-Release der 8. Staffel in den USA hat man sich mal wieder einen besonderen Anreiz einfallen lassen. So werden 6 der 16 Folgen in einer Extended Version mit an Bord sein.

The home entertainment release also includes six extended episodes not seen in the original broadcast.

Um welche Folgen es sich dabei handelt und wie die Erweiterungen aussehen, ist aber zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht bekannt. In den USA erscheint Staffel 8 am 21. August 2018. Für Deutschland gibt es bisher noch keinen Termin und auch noch keine Infos, ob man die verlängerten Episoden bringen wird.

Unzensierte und verlängerte Folgen gab es in den vergangenen Staffeln immer mal wieder. So gab es im Finale der 4. Staffel mit dem Titel Terminus das erste F-Wort der Serie nur im Heimkino zu hören. Oder auch die 16. Episode der 6. Staffel, welche neben einer zusätzlichen Szene auch Negans unzensierte Rede beinhaltet, gibt es so nur auf DVD und Blu-ray.

Inhaltsangabe / Synopsis:

Polizist Rick Grimes erwacht aus dem Koma und erkennt die Welt nicht wieder: Das abgelegene Krankenhaus, in dem er sich befindet, liegt in Trümmern, das Umland ist verwüstet - und überall lauern blutrünstige Zombies darauf, die Lebenden zu zerfleischen! In einem Lager am Stadtrand von Atlanta kämpft eine ... [mehr]

Shoppinglinks

Um Material und Serverkosten zu bezahlen, hilft es uns, wenn Bestellungen bei den Partner-Shops über unsere Links erfolgen.

Kaufen Sie diesen Titel bei Amazon.de:
Quelle: Bluray.com
Mehr zu:

The Walking Dead

(OT: Walking Dead, The, 2010)
Schnittberichte:
Meldungen:

Aktuelle Meldungen

Der Goldene Handschuh kommt ungeschnitten ab 18 Jahren in die deutschen Kinos
Wrong Turn: Details zu den deutschen Uncut-Mediabooks von Nameless
The Bad Man - FSK lehnt sogar um 20 Minuten geschnittene Fassung ab
Blade - Horrorfilm mit Wesley Snipes ist nicht mehr indiziert
Jason goes to Hell - Die Endabrechnung ist vom Index
Das Ding aus einer anderen Welt: 4-Disc Deluxe Edition von Turbine im März 2019
Alle Neuheiten hier

Kommentare

16.07.2018 00:11 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
Es wird immer trauriger und lächerlicher. Schaut euch mal dieses Cover an... ich kenne die Comics zwar nicht (anscheinend gut so), aber mir hat die Serie nur bis Staffel 2 (!) gefallen. Die ersten Zwei waren am stärksten. Staffel 3 ging noch und dann gings Berg ab.

16.07.2018 00:14 Uhr - Romero Morgue
1x
User-Level von Romero Morgue 3
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 119
Warum auch immer habe ich die 8 Staffel noch nicht gesehen und wartet noch komplett auf die Sichtung auf meiner Skyfestplatte. Nach dem völlig misslungenem Finale in Staffel 7 verspühre ich einfach nicht mehr dieses Gefühl, die Serie direkt anzuschauen.
Wenn es jetzt auf BluRay erweiterte Folgen gebe sollte um so besser. Bisher habe ich mir auch alle Staffeln für die heimische Sammlung besorgt und hätte dadurch einen Grund mehr noch zu warten.

16.07.2018 01:03 Uhr - pantaly
Das lässt mich Schmunzeln-"So gab es im Finale der 4. Staffel mit dem Titel Terminus das erste F-Wort der Serie nur im Heimkino zu hören.".
Die ersten 3 Staffeln waren durchzogen mit Blut,Verzweiflung und Leid,man hat aber bis zur 4 Staffel gebraucht um *Fuck* zu sagen,natürlich nur für die Käufer,Köstlich.

Ich persönlich mag die Serie,es stimmt dass sie an Reiz eingebüßt hat und auch mein Interesse ging ab Ende der 5 Staffel langsam verloren,nur werde ich früher oder später die Serie komplementieren wollen,daher führt auch an der 8'en Staffel kein Weg für mich vorbei.

16.07.2018 06:06 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.297
16.07.2018 01:03 Uhr schrieb pantaly
Das lässt mich Schmunzeln-"So gab es im Finale der 4. Staffel mit dem Titel Terminus das erste F-Wort der Serie nur im Heimkino zu hören.".
Die ersten 3 Staffeln waren durchzogen mit Blut,Verzweiflung und Leid,man hat aber bis zur 4 Staffel gebraucht um *Fuck* zu sagen,natürlich nur für die Käufer,Köstlich.

Ich persönlich mag die Serie,es stimmt dass sie an Reiz eingebüßt hat und auch mein Interesse ging ab Ende der 5 Staffel langsam verloren,nur werde ich früher oder später die Serie komplementieren wollen,daher führt auch an der 8'en Staffel kein Weg für mich vorbei.



Naja..die 4.Staffel ist ja nicht nur um das Fuck bereichert...zb ist Lizzys Tod in der Extended On-Screen zu sehn usw.

16.07.2018 08:14 Uhr - TonyJaa
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 44.273
16.07.2018 00:11 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
Es wird immer trauriger und lächerlicher. Schaut euch mal dieses Cover an... ich kenne die Comics zwar nicht (anscheinend gut so), aber mir hat die Serie nur bis Staffel 2 (!) gefallen. Die ersten Zwei waren am stärksten. Staffel 3 ging noch und dann gings Berg ab.


Sicherlich das Cover ist definitiv ein Graus, aber wenn du nur einigemaßen was mit dem Stoff anfangen konntest, les dich mal durch die Graphic Novel.

Ich kanns allgemein nicht oft genug sagen, die Vorlage ist eindeutig die bessere Variante und ein Gegenstück zur Serie das man auf jedenfalls gelesen haben sollte! Es gibt zwar viele Parallelen auch teilw. um das Grundgerüst der jeweilige Storyline, die Graphic Novel ist und bleibt aber weit radikaler, dramatischer und vorallem auch blutrünstiger/gnadenloser. Mittlerweile kann man sogar sagen, das Vorlage und Serie recht weit auseinander gehen, auch hinsichtlich dem Fehlen einiger Charakter. Mit Abschluss der nächsten Staffel, Season 9, wird das wohl noch sehr viel weiter auseinander gehen. Aber ich will auch die Vorlage nicht in den Himmel loben, dann man auch mMn mittlerweile teils recht starke Abnutzungserscheinungen hat und wie bei vielem finde ich das Kirkman mal langsam einen Abschluss finden sollte!

Hinsichtlich der Serie schaue ich diese ebenso seit Erscheinen, kann zwar teils die negativen Kritiken seit einige Seasons nachvollziehen, andererseits muss ich sagen, dass ich mich bis dato bei jeder Staffel sehr gut unterhalten gefühlt habe. Ich denke nach dem Ende der "Krieg"- Storyline und dem Anfang der 9. Staffel, wird man, auch eines gewissen Umstandes, der Serie wohl neues Leben einhauchen können, wenn gleich dies eventuell mit dem Ausbleiben einiger Hauptcharakter ab der darauffolgenden Season 10 ggf. wieder zunichte gemacht werden könnte. Hier hoffe ich ebenso auf einen runden Abschluss!

16.07.2018 08:56 Uhr - 573f4n
Seit Mitte der 6. Staffel ist die Show für mich leider nur noch Trash und "Guilty Pleasure". Das war der Zeitpunkt an dem ich mich das erste Mal bei einer "hochdramatischen" Szene vor Lachen gebogen habe, so schlecht und lächerlich war das umgesetzt.

16.07.2018 09:05 Uhr - FordFairlane
Tatsache ist die Sendung könnte jetzt auch "The Walking Human" heißen, denn mit TWD hat die Serie schon lange nicht mehr zu tun.

16.07.2018 09:35 Uhr - Eh Malla
1x
Warum muss dieser Geldregenerweiterungsquatsch jetzt auch bei Serien losgetreten werden?

16.07.2018 09:37 Uhr - Roughale
Hmmmh... früher hätte ich mich mehr über extended Folgen gefreut, aber da ich kaum Grund sehe, mir diese eh schon viel zu langgezogene Staffel nochmal anzusehen, werde ich wohl nur kaufen, ohne Ansehen und Freuen *gg*

16.07.2018 13:44 Uhr - Dead*Snow
Schön das es wieder verlängerte Folgen gibt.

Nur leider sind die verlängerten Folgen hier bei uns in Deutschland nur auf der BD VÖ vertreten und auf den DVDs nicht was ich schade finde.

Hätte ich damals mal von Anfang an die BDs gekauft anstatt der DVDs^^

16.07.2018 13:45 Uhr - Beltha
1x
SB.com-Autor
User-Level von Beltha 4
Erfahrungspunkte von Beltha 260
Solange es nicht die Zensur rückgängig macht und die Qualität der Folgen besser wird, bezieht sich das „Extented“ sicher nur auf die Langeweile.

16.07.2018 14:01 Uhr - FiFra
1x
was habe ich diese Serie gemocht, geliebt, gelebt...

Durch diese Serie kam ich überhaupt erst dazu Serien mit einer durchgehenden Story zu schauen. Bis dahin war es mir zu zeitaufwändig Woche für Woche weiterzuschauen bzw Staffeln am Stück zu sehen.
Bäm dann kam diese und es wurde zeitaufwändiger als ich es mir jemals vorstellen konnte.
Die erste Staffel habe ich, obwohl ich nach Zeitungs-/internet Berichten der Produktion weit zuvor schon interessiert war, erst auf RTL2 gesehen, wie gesagt Serien waren bis dato nicht mein Fall. Nach der ersten Staffel dann und dem mM unglaublich guten Season 2 Trailer
http://www.youtube.com/watch?v=1OZ0mu8Ey6A
war ich so angefixt, ich hab wöchentlich die frische Folge schnellstmöglich geschaut, erst auf Englisch dann damals freitags auf deutsch. Ich hab eigentlich täglich neue Folgen geschaut meist Montag - Donnerstag im original dann Freitag - Sonntag deutsch. Manchmal auch gleich 3,4 der letzten + neue Folge am Stück.
Ich saß gespannt während der Comic-Con am Rechner, um den neuen Staffeltrailer zu sehen und auch so habe ich fast täglich Neues im Netz übers Cast gesucht.
Zur neuen Staffel wurde dann die Serie vorher nochmals komplett von 1.1 durchgeschaut um wieder "richtig drin" zu sein, obwohl man nie "wirklich draussen" war.
Als Darabont die Serie verließ / verlassen musste habe ich schon damit gerechnet, dass es nicht so positiv weitergeht. Trotzdem war die Show bis Staffel 5 sehr gut ab dann ging es bergab. Staffel 6 hatte sicherlich noch gute Folgen aber man erkannte schon dass es in die falsche Richtung geht.
In den Staffeln 1-4 wurde der Score viel besser eingesetzt, die Songs waren besser ausgewählt und brachten Atmosphäre.
Die Schauspieler waren von Anfang an nicht durchgehend gut. Handlungen gaben des öfteren Grund zu ? Dennoch hat man es geschafft den Zuschauer mitfühlen zu lassen, ja sogar zum Teil bei Bösewichten, Nervensägen und Schergen.
Momentan Staffel 7+8 ist es für den Zuschauer zur Gleichgültigkeit geworden wem was passiert, hauptsache es passiert. Und selbst da wurde man zuletzt nicht wirklich gut befriedigt.
Neben der schwächelnden Show finde ich die letzten Staffeltrailer sogar schwach und uninteressant langweilig.
Das Problem für mich ist dass das TWD-Team neben Zombies (welche mehr und mehr in den Hintergrund geraten) und neben starker Charakterdarstellung (welche es nichtmehr wirklich gibt) versucht haben etwas zu machen was sie gar nicht können. Action
Fokus auf den Krieg zu legen war vielleicht unumgänglich nach der Comicvorlage... (kenne sie noch nicht und vermeide sie zu kennen)
Action funktionierte bei einigen Einzelfolgen (5.1 + 6.2) aber 2 Staffeln darauf auszulegen, ja sogar damit zu werben (Trailer+Poster) hat was Zuschauerzahlen und Meinungen angeht nicht funktioniert. Wenn dann hole ich mir die nötigen Leute dafür ins Boot.
Was neben der schlecht gemachten, stümperhaften Action und den zum Teil amateurhaften Explosionen auffiel waren die einer Horrorserie im negativen Sinn würdigen, wahrlich gruseligen CGI-Effekte. Sei es das Reh 7.12 oder der unnötige Tiger.
So wie es ausschaut wird weiterhin auf falsche Pferde gesetzt
- Greg Nicotero pickt sich abermals die Rosinen raus und führt 9.1 Regie...




16.07.2018 14:44 Uhr - Dogger
Season 8 war einfach langweilig und lahm.
Ich glaube, das ist der Anfang vom Ende.

Da ist Fear of the Walking Dead besser.

16.07.2018 14:46 Uhr - Oberstarzt
The Walking Dead hat sich doch mittlerweile totgelaufen ...

16.07.2018 17:38 Uhr - Eisenherz
16.07.2018 14:46 Uhr schrieb Oberstarzt
The Walking Dead hat sich doch mittlerweile totgelaufen ...


Der ist so lahm, der fault schon. :)

16.07.2018 18:19 Uhr - Leon1809
1x
Wie geil! Noch mehr inhaltslose und platte Dialoge. Gibt ja nur sehr wenige davon bei The Walking Dead ;)

16.07.2018 20:12 Uhr - metalarm
2x
Schnittberichte.com sollte sich langsam aber sicher mal in Haterkommentare.com umbenennen....

und zur Serie : ich mag die Serie nach wie vor und das seit der ersten Folge.

16.07.2018 23:00 Uhr - Knochentrocken
3x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 385
16.07.2018 20:12 Uhr schrieb metalarm
Schnittberichte.com sollte sich langsam aber sicher mal in Haterkommentare.com umbenennen....

und zur Serie : ich mag die Serie nach wie vor und das seit der ersten Folge.


Jop, du magst ja auch jeden Scheiß!

Und mal 'ne andere Frage: wenn hier nur Lover-Kommentare stehen würden, müsste sich Schnittberichte.com nicht umbenennen in... Loverkommentare.com?!

Geh raus spielen! 😘

16.07.2018 23:33 Uhr - Calahan
User-Level von Calahan 2
Erfahrungspunkte von Calahan 60
Die erste Staffel war ein echter Burner, sofort angefixt und bis zur 4.ten und 5.ten
dabei. Dann sank das ganze auf Lindenstrassen Niveau, mehr quatschen als Handlung.
Und es wird nicht besser, die agierenden Knallchargen sind so unglaubwürdig und teilweise peinlich das es echt kein Spaß mehr macht.

Nööö, Danke!

17.07.2018 14:10 Uhr - Kerry
Diese Staffel wird, ebenso wie Nr. 7, nicht in meiner Sammlung landen.
Nach Folge Nr. 1 von Staffel 7 war die Luft raus, ab hier ging es im Rekordtempo bergab.
Von der ursprünglichen Stärke der Serie - toll gezeichnete Figuren, spannende Geschichten, Zombies und das ganze so richtig schön blutrünstig inszeniert - ist so gut wie nichts mehr übrig geblieben.
Da gehen wichtige Hauptdarsteller drauf und dem Zuschauer - zumindest mir - ist dies gleichgültig. Gar kein gutes Zeichen.

17.07.2018 14:43 Uhr - metalarm
16.07.2018 23:00 Uhr schrieb WeltraumkarateKaktus
16.07.2018 20:12 Uhr schrieb metalarm
Schnittberichte.com sollte sich langsam aber sicher mal in Haterkommentare.com umbenennen....

und zur Serie : ich mag die Serie nach wie vor und das seit der ersten Folge.


Jop, du magst ja auch jeden Scheiß!

Und mal 'ne andere Frage: wenn hier nur Lover-Kommentare stehen würden, müsste sich Schnittberichte.com nicht umbenennen in... Loverkommentare.com?!

Geh raus spielen! 😘


ich mag nicht jeden scheiß wie du mir unterstellst im Gegensatz zu dir (und den anderen üblichen verdächtigen) kann ich "Geschichten" die erzählt werden "sehen" und mich nicht Ausschließlich an den oberflächlichen schauwerten Ergötzen...
ich kann Realität von Fiktion unterscheiden im Gegensatz zu euch die jeden scheiß mit der Realität in Verbindung bringen und die Geschichte die erzählt werden weder verstehen noch anerkennen können !


geh wieder in deine Höhle...

und noch was , im Gegensatz zu dir der gefühlt wirklich in jedem Beitrag sein Senf dazu gibt (und wirklich fast Ausschließlich negatives) und zu allem ne Meinung hat interessieren mich nur die Sachen die mich auch wirklich interessieren !!

das heißt jetzt nicht das die die die Serie nicht mögen keine Ahnung oder der gleichen haben , ist Geschmackssache. Das was hier allerdings so abgeht von unseren üblichen verdächtigen ist keine Meinung mehr sondern Möchtegern Kritiker Geschwätz... und die echten sind schon nicht zu ertragen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)